Planet of Tech

OnePlus 2 kostet nicht mehr als 450 Dollar

Das virtual Reality Event des neuen Flaggschiffs OnePlus 2 rückt immer näher. Am 27. Juli ist es soweit. Nachdem das chinesische Startup bereits häppchenweise erste Details verraten hat, kümmert sich die Firma heute um den Preis des Flaggschiffkillers.

 

Maximaler Preis für OnePlus 2 bekannt OnePlus 2 OnePlus 2 kostet nicht mehr als 450 Dollar CJPVYPeWEAA5Eh

 

Nach und nach erhalten OnePlus Fans Details zu dem kommenden Smartphone OnePlus 2. Nicht neu ist, dass das Gerät einen Qualcomm Snapdragon 810 sowie USB-C an Bord hat. Zudem hat das OnePlus 2 einen fortschrittlichen Fingerabdrucksensor zu bieten. Heute veröffentlichte CEO Pete Lau ein neues Versprechen auf Twitter. Dieses mal geht es um das preisliche Thema.

Das neue Flaggschiff soll jedenfalls unter 450 Dollar kosten, meint der Geschäftsführer der chinesischen Firma. Sicherlich wird es wieder mehrere Varianten des Smartphones geben. Ob sich der bezifferte Betrag auf alle Ausführungen bezieht, oder lediglich auf die das billigste Modell, wird sich zeigen. Zudem darf die Umrechnung auf den Euro nicht vergessen werden. Alle Infos erhalten wir vermutlich bei dem VR-Event Ende Juli.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.