Planet of Tech

Windows 10 Creators Update geht am 11. April an den Start

In rund zwei Wochen geht Windows 10 in die nächste Runde. Mit dem Windows 10 Creators Update veröffentlicht Microsoft neue Funktionen, welche das Betriebssystem sicherer machen sollen. Neben der Sicherheit liegt der Fokus auch auf 3D und Mixed-Reality. Gleichzeitig kündigt der Konzern auch seine neue Generation des Surface Books für Deutschland an. Die neuen Modelle sollen ab Ende April verkauft werden.

Bereits zum dritten Mal erhält Windows 10 ein großes Update, am 11. April ist es wieder soweit. Das hat Microsoft heute in seiner Pressemitteilung mitgeteilt. Bereits im Oktober wurde das Windows 10 Creators Update vorgestellt, welches überwiegend neue Sicherheitsfunktionen mitliefern soll. Unter anderem werden die Privatsphäre- und Datenschutz-Einstellungen aufpoliert. Darüber hinaus bietet das Betriebssystem ein neues Defender Security Center, in welchem die Nutzer alle Sicherheitsfunktionen wie Firewall oder Performance steuern können.

 

Windows 10 Creators Update - das Sicherheitscenter Windows 10 Windows 10 Creators Update geht am 11. April an den Start windows 10 creators updatesecurity 660x357

 

Mit dem Windows 10 Creators Update ist es zudem endlich möglich, Updates zu planen. Updates können dann auf einen genauen Tag inklusive Uhrzeit gelegt werden. Ist der Computer eingeschaltet, wird das Update zu diesem Zeitpunkt automatisch installiert. Bislang wurden die Updates einfach installiert und haben oftmals den Computer in den unpassendsten Situationen ausgeschaltet.

Darüberhinaus legt das Windows 10 Creators Update mit 3D Paint eine interessante Funktion nach, um eigene 3D Objekte zu erstellen. Auch Mixed Reality und das Teilen von Inhalten, unter anderem im Browser Microsoft Edge, stehen weit oben auf der Rangliste. Darüber haben wir bereits in unserem letzten Artikel berichtet.

 

Das Windows 10 Creators Update soll ab dem 11. April weltweit für alle Windows 10 Nutzer kostenlos ausgerollt werden. Leider geht es auch hier wieder etwas kompliziert zu. Wie immer teilt Microsoft das Upgrade nur sukzessive aus, weshalb manche Nutzer teilweise mehrere Wochen warten müssen. Sicherlich wird es allerdings auch diesmal auch eine Möglichkeit geben, um das Update zu erzwingen.

 

Neue Surface Book Generation im Anmarsch

Im April wartet nicht nur das Windows 10 Creators Update auf Microsoft Fans. Ab dem 20. April wird die lang ersehnte neue Generation des Surface Books auch in Deutschland verfügbar sein. Die neuen Modelle wurden ebenfalls im Oktober vorgestellt und kommen mit einem Intel Core i7 daher. Das Surface Book inklusive Performance Bar kann bei allen Resellern gekauft werden und schlägt in der kleinsten Ausstattung mit 2.599 Euro zu buche. Wer sich für die größte Grundausstattung entscheidet muss 3.649 Euro auf den Tresen legen.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Krebs holte Paul Allen – der Mitgründer von Microsoft ist gestorben

Paul Allen starb am Montag, den 15.10.18 an seiner wieder gekommenen Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung in Seattle. Es war ein sehr plötzlicher Tod, da die Ärzte mit einem positiven Ausgehen rechneten.

Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 starten in Deutschland: Solide Evolution, aber…

Microsoft bringt das neue Surface Pro 6 und das Surface Laptop 2 nach Deutschland. Beide können ab morgen bestellt werden und zielen auf den professionellen Anwender beziehungsweise Unternehmenskunden, doch beide Modelle kommen an die Möglichkeiten eines SurfaceBooks nicht heran.

Surface Go vorgestellt: Zehn-Zoll-Tablet mit Windows 10 ab 449 Euro

Microsoft hat mit dem Surface Go ein Zehn-Zoll-Tablet mit Windows 10 Home S vorgestellt. Es ist ab 449 Euro erhältlich. Später soll auch eine Variante mit LTE-Mobilfunk folgen.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.