Planet of Tech

Vodafone unterstützt jetzt die Apple Watch mit LTE

Vodafone unterstützt jetzt die Apple Watch mit LTE

Ab heute unterstützt Vodafone auch die apple Watch mit LTE. Lange war die Deutsche Telekom der einzige deutsche Provider, mit dem die Smartwatch Cupertinos verwendet werden konnte. Ob Telefonica nun noch nachzieht, ist jedoch zweifelhaft.

Wer die Apple Watch Series 3 mit LTE besitzt, konnte sie in Deutschland bislang nur mit einem Mobilfunkanbieter nutzen. Lediglich die Deutsche Telekom hat die eSIM angeboten, die für deren Nutzung nötig ist. Abgerechnet wird sie als MultiSIM, die sich zu bestehenden Tarifen hinzubuchen lässt.

So handhabt es nun auch Vodafone. Der Düsseldorfer Mobilfunker startete heute früh die Vermarktung der Apple Watch-Tarife.

eSIM für fünf Euro monatlich

Gebucht werden kann die neue Red+ MultiSIM ab fünf Euro monatlich. Die Buchung kann über die Hotline oder online erfolgen. Sie ist mit den meisten Red- und Young-Tarifen (ab Red XS) kombinierbar. Kunden müssen hier in der Regel fünf Euro im Monat zusätzlich berappen.

Eine Voraussetzung gibt es darüber hinaus allerdings noch: Der Vertrag muss aus dem Jahr 2016 oder neuer sein, die Telekom kennt ähnliche Praktiken. Nötigenfalls wäre ein Wechsel in einen aktuellen Tarif fällig.

Beim Flatrate-Tarif von Vodafone Red XL kostet die MultiSIM 10 Euro monatlich extra.

Dazu kommt noch eine Anschlussgebühr in Höhe von 40 Euro.

Freischaltung mit ePIN

Die MultiSIM muss als eSIM auf die Apple Watch geladen werden. Vodafone hat eine Infoseite zum Thema eingerichtet.

Zur Aktivierung des eSIM-Profils ist ein sechsstelliger ePIN nötig. Ihn erhalten Kunden in einem Schreiben per Post oder über die Mein Vodafone-App sowie online im Kundenbereich.

Ob nun Telefonica als letzter verbliebener deutscher Anbieter die eSIM auch noch öffnen wird, ist indes fraglich.

Die Münchner hatten sich hier in der Vergangenheit stets ablehnend geäußert.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]

Schlagworte:
Apple WatchVodafone

Ähnliche Artikel

Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor

Apple geht mit seiner Smartwatch in die dritte Runde: Tim Cook macht den Anfang der neuen Produktvorstellungen mit der Apple Watch.

Apple WWDC 2017: Alle Neuerungen in watchOS 4 und tvOS

Auf der jährlichen Entwicklerkonferenz WWDC startet Apple gleich zu Beginn mit neuer Software durch. Neben watchOS 4 gibt es auch eine kleine Neuheit für tvOS zu verkünden.

Neue Apple-Modelle ab Freitag verfügbar – vom iPad und iPhone bis zur Apple Watch

Nachdem am Vormittag der Onlinestore von Apple mehrere Stunden offline war, hat der Konzern tatsächlich neue Produkte an den Start

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.