Planet of Tech

Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor

Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor

Apple geht mit seiner Smartwatch in die dritte Runde: Tim Cook macht den Anfang der neuen Produktvorstellungen mit der Apple Watch. Laut Apple handelt es sich hierbei um die meistverkaufte Uhr weltweit.

apple stellt neue watch series 3 mit watchos 4 vor Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor screenshot23 660x221

Neu ist watchOS 4, verfügbar wird es ab dem 19. September sein. Apple geht hier einen Schritt weiter in den Themen Fitness und Gesundheit.
Ein neuer Smartcoach soll beim Trainieren helfen. GymKit verbindet die Apple Watch mit Fitnessgeräten. Außerdem wurde ein verbesserter Pulsmesser verbaut. Dieser erkennt unregelmäßige Herzfrequenzen und sendet bei zu schnellem Herzschlag eine Benachrichtigung aus. Tim Cook spricht hier von der “Apple Heart Study”.

apple stellt neue watch series 3 mit watchos 4 vor Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor screenshot34

Mit dem neuen WatchOS 4 kommt außerdem eine neue Uhr, die Apple Watch Series 3. Das Kernmerkmal hierbei ist ein optional eingebautes Mobilfunkmodul. Damit hat man jetzt die Möglichkeit, auch ohne Smartphone aus dem Haus zu gehen. Die Sim-Karte hierfür ist elektronisch. Apple Series 3 unterstützt zusätzlich das Streaming von Apple Music. Mit Siri kann man absofort auch direkt aus der Uhr sprechen. Der eingebaute Wlan Chip wurde auch gegen ein schnelleres Modell ausgetauscht. Die Antenne befindet sich hierfür im Display. Damit erreicht Apple, dass die Smartwatch fast gleich dick bleibt wie ihr Vorgänger.

apple stellt neue watch series 3 mit watchos 4 vor Apple stellt neue Watch Series 3 mit WatchOS 4 vor screenshot56

Passend zur neuen Uhr gibt es auch wieder eine ganze Reihe an neuen Armbändern, sowie eine Edition mit einem speziellen Keramikgehäuse. Ein neuer Dual-Core soll eine Leistungsverbesserung um bis zu 70% bieten. Dank einer verbesserten Energieeffizienz, erreicht die Watch Series 3 trotz verbesserter Leistung wie sein Vorgängermodell eine Akkulaufzeit von ungefähr einem Tag. Genauere Infos zum Akku fehlen jedoch noch. Apple gibt im Rahmen der Präsentation des iPhone X noch bekannt, dass auch die Apple Watch Series 3 Wireless Charging nach dem Qi-Standard unterstützen wird.

 

In Deutschland kann die Apple Watch Series 3 ab dem 15. September bei Telekom vorbestellt werden. Verfügbar sind sie ab dem 22. September. Die Einsteigerversion kostet mindestens 330 Dollar, die LTE-Version 400 Dollar.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Timo Mettmann

Timo Mettmann

Editor


Ähnliche Artikel

Belkin Boost Up unter der Lupe: Induktives Laden mit Glanz

Bereits während der Apple-Keynote mit den ersten Qi-kompatiblen iPhone Modellen wurden zwei ausgewählte drahtlose Ladegeräte präsentiert. Wir hatten nun die Möglichkeit eines dieser Geräte, den Belkin Boost Up, zu testen. Das schlichte Ladegerät vereint mit einer guten Verarbeitung, ob da der Preis passt?

Der HomePod kommt: Verkaufsstart im Februar, vorbestellbar ab Freitag

Apple hat das Launchdatum des HomePod bekannt gegeben: Der Smart Speaker wird ab Februar verfügbar sein, jedoch noch nicht in Deutschland. Ab kommenden Freitag kann er aber schon online vorbestellt werden.

iPhone X im Megatest: Der Kampf um die teure Spitzenklasse

Das iPhone X. Das Smartphone, welches anderen Flaggschiffen den Erfolg ausschlagen soll. Wir haben das neue Luxus-Gerät ausführlich getestet. Unser Fazit.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.