Planet of Tech

PodCase: iPhone-Case mit AirPod Ladestation

PodCase: iPhone-Case mit AirPod Ladestation

Es klingt verrückt, Gründer von Pebble Eric Migicovsky kündigt ein iPhone-Case an, welches auch gleichzeitig die AirPods unterwegs aufladen soll. Wie sein anderes Projekt soll auch das neue Case über Kickstarter finanziert werden.

Jeder AirPod Nutzer dürfte es kennen, das Case dient nicht nur dem Schutz unterwegs sondern hauptsächlich der Verlängerung der sonst doch recht kurzen Akku Laufzeit der AirPods allein. Da die allermeisten AirPod Nutzer aber sowieso auch ein Case für ihr iPhone verwenden, möchte Eric Migicovsky nun die extra Box überflüssig machen. Er integriert die Lademöglichkeit der AirPod Box direkt in eine iPhone Hülle mit eigenem Akku.

PodCase podcase: iphone-case mit airpod ladestation PodCase: iPhone-Case mit AirPod Ladestation 7aeb6b2b30bfa79786a27774ed9b3b2f original 660x440

Designtechnisch ist mit dem PodCase sicherlich nur selten ein Preis zu gewinnen, doch es geht ja um die Funktionalität. Außer der passenden Halterung für die AirPods verbirgt sich in dem voluminösen Case außerdem noch ein 2.500 mAh- Akku, der die AirPods sicher einige Male aufladen kann. Das PodCase an sich wird dabei über USB-C aufgeladen, versorgt aber dabei auch das iPhone selbst mit Strom.

Über Kickstarter kann das PodCase ab sofort vorbestellt werden sobald die 79 US-Dollar Unterstützung erreicht sind. Bislang soll das Case dann ab Februar 2018 ausgeliefert werden, falls bei der Kampagne nichts schiefgeht.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Tom Jennewein

Tom Jennewein

Content Manager


Ähnliche Artikel

iPad Pro mit Face ID und neue Macs? Apple lädt zur Oktober-Keynote

Apple lädt zum Oktober-Event nach New York. Fast sicher erwartet wird ein iPad Pro mit Face ID, doch auch modernisierte Macs wären möglich und überfällig.

iOS 10.3 bringt zahlreiche Features und neues AppStore Bewertungssystem

Nachdem Apple vergangenen Montag die vermutlich letzte Version von iOS 10.2 veröffentlicht hat, beginnt der Konzern nun mit der Testphase

AirPods im Verkauf, so lange der Vorrat reicht

Apple hat den Verkauf seiner neuen drahtlosen Kopfhörer heute gestartet. Die verfügbaren Kontingente sind allerdings stark limitiert. Wie viele Besteller

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.