Planet of Tech

Apple kündigt Keynote für den 07. September an

Endlich ist es soweit: Apple hat die Einladungen für sein September Event verschickt. In etwas mehr als einer Woche möchte uns der Konzern seine neusten Überraschungen präsentieren – wenn es gelingt. Los geht es wie immer pünktlich um 19 Uhr deutscher Zeit.

Apple hat soeben die ersten Einladungen für die nächste Keynote im September versendet. Wie viele Gerüchte bereits verrieten, steigt das nächste Event am 07. September um 10 Uhr Ortszeit. Nach deutscher Zeit kommt Tim Cook gegen 19 Uhr auf die Bühne. Die Keynote findet wieder im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco statt. Derzeit ist es noch unklar, ob es einen Livestream geben wird.

 

lo-c apple keynote 2016 apple Apple kündigt Keynote für den 07. September an Event 07 09 16 748x598 660x528

 

Was Apple präsentieren wird, ist wie immer heiße Luft. Mit Sicherheit werden wir das neue iPhone sehen – ob es nun das iPhone 7 oder das iPhone 6SE sein wird. Auch die Nachfolger des iPad Pro und des MacBook Pro erscheinen als wahrscheinlich. Ob hingegen eine neue Smartwatch vorgestellt wird, ist nicht klar. Eins ist aber sicher: der Konzern wird uns bestimmt verraten, wann iOS 10, watchOS 3 und macOS Sierra veröffentlicht werden sollen. Ach so – dann wäre da ja noch die Neuheit, welche US-Journalisten bereits in einem geheimen Vorabevent sehen dürfen. Auch wenige Stunden nach der Meldung gibt es hierzu übrigens nichts Neues. Wie immer werden wir euch über alle Produktneuheiten am 07. September auf dem Laufenden halten.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.