Planet of Tech

Alltagshelfer Parallels Toolbox erscheint für Windows

Alltagshelfer Parallels Toolbox erscheint für Windows

Der Virtualisierungsspezialist Parallels hat seine Toolbox auch für Windows vorgestellt. Die Software kann Nutzern helfen mehr als 20 einfache Alltagsaufgaben schneller zu erledigen.

Parallels stellt heute seine Toolbox für Windows-Systeme vor. Der Hersteller von Virtualisierungslösungen bietet mit der Software einen Werkzeugkasten, der Nutzern dabei helfen soll Alltagsaufgaben am Rechner mit nur einem Klick zu erledigen. So können Nutzer etwa YouTube- oder Facebook-Videos schnell herunterladen und einfach Screenshots von definierten Bereichen geöffneter Anwendungen und Fenster erstellen. Ein Videokonverter ist ebenfalls mit an Bord. Auch ein spezieller „Nicht-Stören-Modus“, der Benachrichtigungen ausblendet, etwa während Präsentationen nützlich,  lässt sich über die Toolbox aufrufen. Darüberhinaus kann das Betriebssystem daran gehindert werden in den Ruhezustand zu wechseln.

 

Parallels Toolbox Windows [object object] Alltagshelfer Parallels Toolbox erscheint für Windows Parallels Toolbox Windows

 

Erfolg am Mac motivierte Sprung auf Windows

Weiter können Audio-, Video- und Bildschirmaufnahmen angefertigt und die Kamera gesperrt werden. Auch das Anlegen von komprimierten Archivdateien sowie anschließendes Entpacken ist möglich. Die Anwendung enthält auch eine Bildschirmsperre. Funktionen wie das Auswerfen von Laufwerken oder das Aufräumen des Desktops runden den Funktionsumfang ab.

Die Toolbox erschien vergangenes Jahr für den Mac und hat dort inzwischen Version 1.7 erreicht. Aufgrund einer starken positiven Resonanz entschloss sich Parallels eine Windows-Version nachzuschieben. Eine kostenlose Testversion der Parallels Toolbox für Windows und Mac ist ausschließlich heute bei Parallels  erhältlich. Regulär kostet jede Lizenz 9,99 Euro pro Jahr. Künftige Updates sind darin bereits enthalten.

Quelle Bild: Basic Tutorials

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]

Schlagworte:
ParallelsWindows

Ähnliche Artikel

Parallels Desktop 13 mit Touch Bar Kompatibilität ist da

Die Touch Bar ist ab sofort auch mit Windows 10 kompatibel – zusammen mit Parallels Desktop 13. Der Virtualisierungsspezialist hat soeben sein großes Update der bekannten VM-Software für den Mac veröffentlicht.

Parallels Toolbox 1.5 bringt neue Tools auf den Mac

Seit August gibt es nun die neue Parallels Toolbox. Mit der Software möchte der App-Entwickler kleine Mini-Tools auf den Mac

Parallels Desktop 12 mit brandneuer Toolbox erscheint heute

Die VM-Software Parallels Desktop geht in eine neue Runde. Mit Parallels Desktop 12 wird Windows auf dem Mac nicht nur

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.