Planet of Tech

Vodafone Kunden müssen schon wieder Störungen hinnehmen

Rund einen Monat nach den deutschlandweiten Ausfällen hat die Vodafone Group heute erneut mit Störungen zu kämpfen. Wieder ist das Mobilfunknetz betroffen. Ersten Informationen zufolge ist die Störung dieses Mal jedoch nicht so groß. Außerdem seien nur Kunden betroffen, welche einen Laufzeitvertrag abgeschlossen haben. Wie lange die Einschränkungen anhalten ist zur Zeit unklar.

Vodafone teilt mit, dass es derzeit zu Störungen im Mobilfunknetz komme. Vor nicht einmal einem Monat hatte der britische Anbieter mit einer flächendeckenden Störung in Deutschland zu kämpfen, welche mehrere Stunden anhielt. Wir haben berichtet. In der von Meldung von heute teilt der Provider mit, dass derzeit lediglich Kunden mit einem RED GB-Tarif betroffen seien. Betroffene Kunden können nur verlangsamt im Internet surfen. In manchen Fällen kann sogar keine Datenverbindung aufgebaut werden. In allen Netzen tritt die Störung auf, also bei GSM, UMTS und LTE.

 

Wieder Störungen bei Vodafone vodafone Vodafone Kunden müssen schon wieder Störungen hinnehmen Wieder Stoerungen bei Vodafone 630x420

 

Während die Nutzer über das UMTS und GSM Netz uneingeschränkt telefonieren können, kommt es auch bei VoLTE zu Problemen. Hier empfiehlt es sich, VoLTE zeitweise in den Smartphoneeinstellungen zu deaktivieren. SMS senden und empfangen soll anscheinend in allen Netzen möglich sein. Die genaue Ursache ist derzeit unklar. Außerdem ist nicht bekannt, in welchen Gegenden die Einschränkungen auftreten. Fest steht nur, dass die Techniker mit Hochdruck an einer Lösung arbeiten.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.