Planet of Tech

Vodafone kämpft mit deutschlandweiter Störung

Seit heute Vormittag treten im Mobilfunknetz von Vodafone verstärkt Störungen auf. Die meisten Nutzer beschweren sich, dass keine Verbindung zum Netz mehr möglich sei. Betroffen sind verständlicher Weise auch Reseller wie 1&1. Die bundesweite Störung ist bedingt durch einen Serverausfall und regulären Wartungsarbeiten.

Seit dem späten Vormittag beschweren sich immer mehr Vodafone Kunden über Probleme mit dem Mobilfunknetz. Vor allem auf Twitter häufen sich die Kommentare. Laut dem Provider seien mehrere Basisstationen in Deutschland ausgefallen. Dieses Problem trat in Folge von Modernisierungsarbeiten am Netz auf, welche derzeit allerdings Alltag sind. Erschwerend kommt hinzu, dass aktuell eine von insgesamt 20 Routing-Datenbanken ausgefallen ist.

 

Vodafone mit bundesweiter Störung vodafone Vodafone kämpft mit deutschlandweiter Störung Vodafone mit bundesweiter Stoerung 630x420

 

Wie die Pressestelle auf Nachfrage von Teltarif mitteilt, würden aufgrund der Ausfälle rund fünf Prozent der Gesamtkapazität wegfallen. Vor allem Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen sind von den Ausfällen betroffen. Aber auch andere Teile Deutschlands können keine Verbindung mehr zum Mobilfunknetz aufbauen. Während die Meisten vermutlich keine Verbindung erhalten, ist das Netz bei anderen Kunden lediglich eingeschränkt. Im Forum möchte Vodafone mitteilen, sobald die Störung behoben ist. Wie lange die Ausfälle noch andauern, steht derzeit aus. Der Provider arbeitet jedenfalls „unter Hochdruck an der Lösung“.

Quelle Bild: Joe Dejvice / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.