Planet of Tech

Toshiba stellt neue Einsteiger-SSDs mit bis zu 240 GB vor

Auf der IFA hat Toshiba zwei neue SSDs vorgestellt, die die A100-Serie einführen. Die A100-SSDs erscheinen mit 120 und 240 GB.

Toshiba verbaut in den A100-SSDs 15-nm-Flash-Bausteine mit 3-Bit-Speicherzellen sowie ein SLC-Cache. Als Controller wird eine Eigenentwicklung eingesetzt. Mit einer Bauhöhe von 7 mm eignen sich die 2,5″-SSDs auch für den Einbau in flache Laptops. Die A100-SSDs sind auf 82.000 IOPS Schreiben und 87.000 IOPS Lesen ausgelegt. Damit richtet sich Toshiba also vor allem an Einsteiger und wird die SSDs sicherlich im unteren Preissegment anordnen. Mit 480 MB/s Schreib- und 550 MB/s Lesegeschwindigkeit bieten die neuen SSDs jedoch eine gute Performance.

 

Toshiba_SSD_A100 prev  Toshiba stellt neue Einsteiger-SSDs mit bis zu 240 GB vor Toshiba SSD A100 prev

 

Unterstützt werden die Standards NCQ (Native Command Queuing), S.M.A.R.T (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) und TRIM. Die Mean Time To Failure (MTTF) beträgt 1,5 Millionen Stunden. Die neue A100-Serie wird im Oktober in den Handel kommen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Basic Tutorials.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Lüthje

Simon Lüthje

Freier Autor, Gründer von Basic Tutorials


Ähnliche Artikel

Logitech CRAFT im Testbericht: All-In-One-Tastatur will zum teuren Alleskönner werden

Die CRAFT war eines der Logitech Highlights der diesjährigen IFA. Mit dem Design, mehreren kabellosen Möglichkeiten, und dem neuartigen Drehknopf möchte der Hersteller den etwas eingeschlafen Markt wieder aufrütteln. Kann das überzeugen?

Samsung Gear Sport und Gear IconX ab 27. Oktober verfügbar

Samsung startet Ende Oktober mit seinen auf der IFA vorgestellten Wearables durch. Ab dem 27. Oktober können die Samsung Gear Sport als auch die drahtlosen Kopfhörer Gear IconX (2018) gekauft werden.

Telekom: Neuer 4k Media Receiver ab sofort verfügbar

Auf der IFA in Berlin hat die Telekom bereits einen neuen Media Receiver angekündigt, der 4k-Inhalte auf den Fernseher bringen soll. Der neue Media Receiver kann jetzt gebucht werden und soll gigantische Bilder auf dem Fernseher bieten.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.