Planet of Tech

Telekom: Neuer 4k Media Receiver ab sofort verfügbar

Telekom: Neuer 4k Media Receiver ab sofort verfügbar

Auf der IFA in Berlin hat die Telekom bereits einen neuen Media Receiver angekündigt, der 4k-Inhalte auf den Fernseher bringen soll. Dazu gibt es nicht nur Kooperationen mit verschiedenen Apps sondern einige Sender die bereits in ultra-HD-Auflösung übertragen. Bestandskunden können den Router kostenfrei wechseln, sofern der bisherige gemietet wird.

Anfang September wurde der neue Media Receiver MR401 der Telekom vorgestellt. Neben den bisherigen Funktionen wie Replay und Apps bietet der Media Receiver eine verbesserte Auflösung von 4k. Zwar gibt es derzeit keine Fernsehsender, die ihre Inhalte via Ultra-HD übertragen, dafür ist die Telekom einige Partnerschaften eingegangen. Unter anderem können Netflix, YouTube und Sky in 4k gestreamt werden. Zusätzlich bietet der Provider pro Eishockey-Spieltag in der Bundesliga ein Spiel in 4k. Darüber hinaus gibt es mit Insight TV einen UHD-Kanal, der exklusive Technik- und Abenteuer-Clips zeigt.

telekom Telekom: Neuer 4k Media Receiver ab sofort verfügbar Entertain Media Receiver 400 schwarz 660x268

Optisch unterscheidet sich der MR401 nicht von seinem recht jungen Vorgänger, auch preislich gibt es keine Unterschiede. Bestandskunden können den Media Receiver austauschen lassen* und bezahlen monatlich 4,95 Euro. Wer sich lieber für die Kaufvariante entscheidet muss 350 Euro bezahlen um in den 4k Genuss zu kommen. Der Austausch gestaltet sich über die Hotline oder das Kundencenter simpel, nachdem der alte Receiver zurückgesendet wurde fallen lediglich die monatlichen Gebühren des 4k Receivers an – sofern auch der alte Media Receiver geliehen wurde.

Damit sich Inhalte in hoher Auflösung streamen lassen ist eine schnelle Telekom-Leitung nötig, weshalb der MR401 lediglich im MagentaZuhause L mit 100 Mbit/s angeboten wird. Langsamere Tarife können den EntertainTV Receiver nicht buchen. Die Lieferzeit beträgt derzeit fünf bis sieben Werktage wie uns der Provider auf Nachfrage mitteilt.

* Affiliate Link

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Logitech CRAFT im Testbericht: All-In-One-Tastatur will zum teuren Alleskönner werden

Die CRAFT war eines der Logitech Highlights der diesjährigen IFA. Mit dem Design, mehreren kabellosen Möglichkeiten, und dem neuartigen Drehknopf möchte der Hersteller den etwas eingeschlafen Markt wieder aufrütteln. Kann das überzeugen?

Samsung Gear Sport und Gear IconX ab 27. Oktober verfügbar

Samsung startet Ende Oktober mit seinen auf der IFA vorgestellten Wearables durch. Ab dem 27. Oktober können die Samsung Gear Sport als auch die drahtlosen Kopfhörer Gear IconX (2018) gekauft werden.

Logitech zeigt neuen MX Ergo

Logitech enthüllt das neueste Mitglied seiner MX Familie, den MX Ergo Trackball. Neu dabei sind einige Features wie verstellbarer Winkel, Präzisionsmodus und Logitech Flow Kompatibilität.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.