Planet of Tech

Samsung Gear S3: Smartwatch mit bis zu vier Tagen Akkulaufzeit

Samsung Gear S3: Smartwatch mit bis zu vier Tagen Akkulaufzeit

Samsung hat dieses Jahr noch vor der offiziellen Pressekonferenz seine neue Smartwatch Generation vorgestellt und zeigt die beiden Gear S3 Modelle natürlich auf der IFA.

Es wird zwischen der Samsung Gear S3 frontier und der Gear S3 classic unterschieden. Während die Gear S3 frontier eher auf einen Outdoor-Look setzt, ist die Gear S3 classic dezenter gehalten. Als Betriebssystem wird wieder auf das hauseigene Tizen gesetzt und auch die Lünette wird fortgeführt. Äußerlich wurde ein wenig geändert, doch die Gear S3 soll die Gear S2 auch nicht ersetzen, sondern ergänzen. Daher hat man jetzt quasi mehr Auswahl. Dennoch hat die Gear S3 natürlich auch ein technisches Update bekommen, denn die Leistung und der Akku wurden um etwa 50 Prozent gesteigert.

 

 

Außerdem ist in der Smartwatch-Serie nun auch ein GPS-Empfänger verbaut. Wer viel unterwegs ist, wird sich auch über Alti- und Barometer sowie Geschwindigkeitsmesser freuen. Mit dem Corning Gorilla Glass SR+ wird für ein kratzfestes Display gesorgt. Mit der IP68-Zertifizierung machen die Uhren dann quasi alles mit. Das Display setzt auf die Super AMOLED-Technologie und besitzt ein Always On-Feature. Spannend ist auch die Handschrifterkennung um beispielsweise auf Nachrichten zu antworten. Wie gut das funktioniert werden die ersten ausführlichen Tests dann zeigen.

Mit dem neuen, großen Akku von 380 mAh (im Vergleich zu 250 mAh bei der Gear S2) sollen nun bis zu vier Tage Akkulaufzeit möglich sein. Des Weiteren wird jetzt auf Standard-22-mm-Armbänder gesetzt.

 

 

Gear S3 frontierGear S3 classic
Display1,3 Zoll (3,30 cm) Circular Super AMOLED
360 x 360 Pixel 278 ppi
Full Color Always-On-Display
Corning Gorilla Glass SR+
ProzessorDual Core 1,0 GHz
BetriebssystemTizen-basierte Wearable-Plattform 2.3.2
Abmessungen46,1 x 49,1 x 12,9 T
(62g)
46,1 x 49,1 x 12,9 T
(57g)
Armband22 mm
Speicher4 GB interner Speicher, 768 MB RAM
KonnektivitätBluetooth 4.2, Wi-Fi b/g/n, NFC, MST, A-GPS/GlonassBluetooth 4.2, Wi-Fi b/g/n, NFC, MST, GPS/Glonass
SensorenBeschleunigung, Lage, Höhenmesser, Puls, Umgebungslicht
Akku380 mAh
AufladenKabelloses Laden (WPC)
WiderstandsfähigkeitIP68: wasser- und staubdicht

Dieser Artikel erschien zuerst auf Basic Tutorials.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Lüthje

Simon Lüthje

Freier Autor, Gründer von Basic Tutorials


Ähnliche Artikel

Logitech CRAFT im Testbericht: All-In-One-Tastatur will zum teuren Alleskönner werden

Die CRAFT war eines der Logitech Highlights der diesjährigen IFA. Mit dem Design, mehreren kabellosen Möglichkeiten, und dem neuartigen Drehknopf möchte der Hersteller den etwas eingeschlafen Markt wieder aufrütteln. Kann das überzeugen?

Samsung Gear Sport und Gear IconX ab 27. Oktober verfügbar

Samsung startet Ende Oktober mit seinen auf der IFA vorgestellten Wearables durch. Ab dem 27. Oktober können die Samsung Gear Sport als auch die drahtlosen Kopfhörer Gear IconX (2018) gekauft werden.

Telekom: Neuer 4k Media Receiver ab sofort verfügbar

Auf der IFA in Berlin hat die Telekom bereits einen neuen Media Receiver angekündigt, der 4k-Inhalte auf den Fernseher bringen soll. Der neue Media Receiver kann jetzt gebucht werden und soll gigantische Bilder auf dem Fernseher bieten.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.