Planet of Tech

Samsung Galaxy TabPro S jetzt in Deutschland verfügbar

Heute geht in Deutschland das neue Samsung Galaxy TabPro S an den Start. Das 2-in-1 Gerät ist für einen Preis ab 999 Euro verfügbar. Während das Tablet bei einigen Händlern erst vorbestellt werden kann, ist das Gerät in manchen Märkten schon verfügbar. Je nach Konfiguration werden bis zu 1.200 Euro fällig.

Auf der CES in Las Vegas hat Samsung das neue Megagerät vorgestellt. Das Surface ähnliche Gerät kommt mit einem zwölf Zoll SAMOLED Display daher und begeistert mit einer Auflösung von 2.160×1.440 Pixel. Für genug Power soll der Intel Core m3 sorgen. Unter dem Metallgehäuse steckt zudem ein vier Gigabyte großer Arbeitsspeicher und eine 128 Gigabyte große SSD. Der 5.200 mAh Akku sorgt nicht nur für Ausdauer, sondern kann mittels QuickCharge geladen werden. Bei dem Anschluss wird auf USB Type C gesetzt.

 

Samsung Galaxy TabPro S in Deutschland Samsung Galaxy TabPro S Samsung Galaxy TabPro S jetzt in Deutschland verfügbar Samsung Galaxy TabPro S in Deutschland 630x419

 

Die Kameras auf der Front- und Rückseite lösen jeweils mit fünf Megapixel auf. Um aus dem Samsung Galaxy TabPro S ein Convertible zu machen, ist eine optionale Tastaturhülle erhältlich. Je nach Konfiguration dient die Neuheit mit Windows 10 Home oder Windows 10 Pro. Neben einem W-LAN Gerät gibt es auch eine LTE Variante. Letztere ist mit LTE Cat. 6 ausgestattet und sorgt für geniale Downloadgeschwindigkeiten. Alle Modelle sind ab heute im Handel erhältlich.

Während für die kleinste Version mit W-LAN und Windows 10 Home stolze 999 Euro fällig werden, greift Samsung für Windows 10 Pro tief in die Tasche. Für diese Variante werden 1.099 Euro benötigt. Wer immer noch nicht genug bekommt, kann sich mit LTE begnügen. Die Version mit LTE kostet 1.199 Euro und ist das Highlight der neuen Samsung Galaxy TabPro S Serie.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.