Planet of Tech

Apple Watch Series 2 vorgestellt – mehr Sport, wenig Innovation

Apple Watch Series 2 vorgestellt – mehr Sport, wenig Innovation

Mithilfe der Apple Watch ist Apple 2015 erstmals in das Geschäft der Smartwatches und Wearables eingestiegen. Nach nun über einem Jahr rüstet Apple die Watch nun auf – und nennt sie Apple Watch Series 2. Auch hier legt Apple den Fokus auf Gesundheit – allerdings ist dies kein besonders großes Update. Welche Features die neue Apple Watch mit sich bringt, erfahrt ihr hier.

Designtechnisch hat sich die neue Generation der Apple Watch kaum geändert. Jedoch ist die neue Apple Watch –  nun bis zu 50 Meter Wasserdicht. Für Schwimmer wurden dementsprechend zwei neue Workout-Einheiten hinzugefügt. Das ältere Modell ist dagegen leider nur Spritzwassergeschützt. Darüber hinaus kommt die Apple Watch auch in einer Nike+ und Keramikversion. Die Keramikversion soll hierbei vier mal stärker als das bisher herkömmliche Edelstahl sein und ist in weiß verfügbar.

 

dv-c apple watch series 2 apple watch Apple Watch Series 2 vorgestellt – mehr Sport, wenig Innovation Watch Hero Water 5 Up PR PRINT 660x352

 

Der neuen Dual-Core S2 Prozessor ist nun sowohl in der neuen, als auch in der älteren Version der Watch enthalten. Neben einem helleren Display hat Apple der Watch auch GPS spendiert. Besonders Software-Entwickler dürften hier für Navigation-Apps großen Spielraum haben. Als Betriebssystem setzt Apple auf das neue watchOS 3, dieses wird voraussichtlich mit iOS 10 am 13. September 2016 veröffentlich werden. Update: der Termin für das Softwareupdate wurde mittlerweile seitens Apple bestätigt. Updateende Die neue Apple Watch wird ab dem 16. September zu einem Preis von 419 Euro erhältlich sein. Die Vorbestellungen starten allerdings schon ab dem neunten September.

 

dv-c apple watch series 2 apple watch Apple Watch Series 2 vorgestellt – mehr Sport, wenig Innovation Watch Hero Water 3 Up PR PRINT 537x660

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Glückert

Simon Glückert

Editor


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.