Planet of Tech

Google bringt Auto-Play Videos in mobile Suche

Google bringt Auto-Play Videos in mobile Suche

Nach der Experimentierphase bringt Google Videos in die mobile Suche, Auto-Play Videos. Stößt der Nutzer bei einem Suchergebnis auf ein oder mehrere Videos soll künftig immer beim ersten Video eine kleine Vorschau abgespielt werden, die von einem Algorithmus ausgewählt wird. Zwar lässt sich das Feature deaktivieren, standardmäßig werden die Videos dennoch nach dem Laden der Seite abgespielt.

Google hat einige Wochen mit Auto-Play Videos in der mobilen Suche experimentiert. Wie der Konzern nun mitteilt soll das Feature ab heute nach und nach ausgerollt werden. Bereits jetzt wurden bei manchen Suchergebnissen Videos angezeigt, wobei diese Anzeige überarbeitet wurde. So startet nun eine Art Vorschau des Videos, das im Vordergrund ist. Sechs Sekunden lang ist die Vorschau, welche die Highlights des Videos repräsentieren soll. Die Vorschau wird von einem Algorithmus ausgesucht, der jedes Video analysiert. Dabei basiert der Algorithmus auf maschinellem Lernen und soll dadurch verbessert werden.

 

Google Autoplay Videos google Google bringt Auto-Play Videos in mobile Suche google autoplay videos

 

Die Auto-Play Videos sind standardmäßig im W-LAN aktiviert und lassen sich auf Wunsch auch im mobilen Netz aktivieren. Genervte Nutzer können das Feature ganz deaktivieren. Bislang verteilt Google das Feature lediglich in der mobilen Suche, da auf der mobilen Suche immer mehr der Fokus liegt. Außerdem funktioniert das Ganze vorerst nur in Android mit Chrome sowie in der Google-App. Die Videos sollen sporadisch ausgerollt werden und dürften demnächst für alle Nutzer verfügbar sein.

Quelle Titelbild: photogearch / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief

Schlagworte:
AppGoogleInternet

Ähnliche Artikel

WhatsApp teilt jetzt den Live-Standort seiner Nutzer

In WhatsApp kann schon lange der Standort geteilt werden, jetzt wird das Feature auf Echtzeit ausgeweitet. Wer möchte, kann seinen Standort künftig aktuell halten, anstatt eine möglicherweise mittlerweile veraltete Information seinen Freunden zu senden.

SQUID die App für den individuellen News-Mix

Mit der News-App SQUID können sich Nutzer ihren individuellen News-Mix zusammenstellen. Sofort nach der Installation bekommt der Nutzer seinen Nachrichten-Shake geboten, zudem können sogar neue Sprachen gelernt werden.

Vodafone Pass: Ausgewählte Apps ohne Datendrosselung verwenden – StreamOn Konkurrenz mit Spotify [UPDATE]

Vodafone Pass ist da, ein ähnliches Angebot wie StreamOn der Telekom. Der neue Dienst nimmt nicht nur Streaming aus, sondern beschäftigt sich mit sämtlichen Apps.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.