Planet of Tech

CES 2017: Honor 6X bald europaweit verfügbar

Das Honor 6X wurde bereits für den chinesischen Markt im Oktober vorgestellt. Wie auf der diesjährigen CES angekündigt wurde, kommt das Smartphone nun auch in Deutschland in den Handel. Release, Specs und Features: Alles rund um das neue Vorzeigemodell für die untere Preisklasse findet ihr hier.

Das Honor 6X ist als Budget-Ableger der Huawei-Tochter Honor angesiedelt. Bereits das Honor 5X konnte im letztem Jahr durch das gute Preis-Leistungsverhältnis bei vielen Testberichten punkten. Dieses Jahr hat Honor sein jüngstes Vorzeigemodell mit Dual-Kamera ab einem Preis von 249 Euro angesetzt. Ausgestattet ist das Smartphone weiterhin mit einem 5,5 Zoll großem Full-HD Display, welches mit 450 Nits auch in der prallen Sonne eine gute Lesbarkeit bieten sollte. Unter der Haube werkelt der hauseigene Kirin 655 mit acht Kernen von Huawei und einer Taktrate von je 2,1 und 1,7 Gigahertz.

 

Honor 6X CES 2017: Honor 6X bald europaweit verfügbar IMG 0085 660x660

 

Des Weiteren wird dieser von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte großem internen Speicher, welcher per microSD Karte problemlos erweitert werden kann, unterstützt. Eine Version mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 64 Gigabyte großem Speicher zu einem Preis von 299 Euro wird schon bald folgen. Zwar setzt Huawei hier bei der Benutzeroberfläche noch auf Android Marshmallow, doch ein Nougat Update wurde zum zweiten Quartal 2017 bereits angekündigt.

Der Akku des Honor 6X ist mit 3.000 mAh großzügig bemessen und sollte für ausgewogene Laufzeiten sorgen. Auch Bluetooth 4.1 und LTE sind im Smartphone verfügbar. Besonders mit der vorhandenen 12 Megapixel Dual-Kamera könnte das Smartphone an einen neuen Maßstab in der untersten Preisklasse ansetzten.

 

Honor 6X CES 2017: Honor 6X bald europaweit verfügbar IMG 0086 660x660

 

Erhältlich ist das Honor 6X in den Farben Silber, Grau und Gold. Ab dem 4. Januar ist das Smartphone in Deutschland zu einem Preis von 249 Euro im Handel erhältlich. Die etwas teuere Version mit doppeltem Speicher wird im Laufe des Jahres folgen und für 50 Euro mehr zu kaufen sein.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Glückert

Simon Glückert

Editor


Ähnliche Artikel

Vodafone: Datenautomatik ist nicht zulässig

Immer mehr Provider verwenden eine Datenautomatik in ihren Verträgen. Diese teure Vertragsfalle möchte die Verbraucherzentrale Bundesverband verhindern und hat die

Facebook bekämpft Fake News bald auch in Deutschland

In den vergangenen Wochen waren Fake News ein heiß diskutiertes Thema im Internet. Nachdem Politiker in Deutschland soziale Medien in

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.