Planet of Tech

Amazon Prime Wardrobe: Amazon startet Angriff auf Zalando

Amazon weitet nicht nur sein Angebot für Prime-Kunden aus, sondern auch den Angriff auf die Konkurrenz. Nach der Lebensmittelbranche steigt der Onlinehändler jetzt in den Bekleidungsmarkt ein. Der Onlineshop möchte gegenüber Zalando punkten und könnte mit seinem neuen Konzept durchaus Erfolg haben – wenn da nicht ein Haken für Deutsche wäre.

Der Onlinehändler Amazon bietet seinen Prime-Mitgliedern einen neuen Service an: nachdem erst kürzlich Lebensmittellieferungen mit Amazon Fresh ins Sortiment aufgenommen wurden, sollen künftig auch Kleidungsstücke ausgeliefert werden. Der Lieferdienst mit dem Namen Amazon Prime Wardrobe liefert bereits ab drei Kleidungsstücken kostenlos beliebige Textilien zur Auswahl. Nach der Lieferung hat der Kunde sieben Tage Zeit, sich seine Auswahl anzusehen und zu probieren.

 

prime wardrobe Amazon Prime Wardrobe: Amazon startet Angriff auf Zalando Amazon Prime Wardrobe 660x371

 

Alle Kleidungsstücke, welche die Auswahl nicht bestehen, können kostenlos zurückgeschickt werden. Neben dem fertigen Rücksendelabel legt Amazon eins oben drauf und holt das Paket sogar zu Hause ab. Bezahlt werden muss am Ende der Probezeit nur das, was auch tatsächlich beim Kunden bleibt. Der Clou: Amazon lockt seine Kunden mit einem Rabatt. Je mehr Kleidungsstücke gekauft werden, desto mehr Rabatt wird es geben. Schon ab zwei gekauften Kleidern gibt es einen Rabatt, so der Versandhändler.

Amazon Prime Wardrobe ist ab sofort verfügbar – allerdings exklusiv für Prime Kunden in den USA. Leider befindet sich das Programm derzeit erst in einer Testphase, weshalb nicht klar ist, ob und wann überhaupt der neue Dienst auch nach Deutschland kommen wird. Sollte sich Amazon Prime Wardrobe in Amerika allerdings etablieren, sollte einem Startschuss in Deutschland nichts im Wege stehen.

Quelle Bild: Amazon

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Neues Amazon Kindle Oasis bekommt zahlreiche Features und ist wasserfest

Amazon hat sein diesjähriges Refinish für das Kindle Oasis vorgestellt. Der über 200 Euro teure eBook-Reader bekommt zahlreiche neue Funktionen spendiert und kann jetzt sogar mit Hörbüchern hantieren.

Alexa bringt Anrufe und Nachrichten in Deutschland jetzt auch auf iOS

Alexa kann jetzt in Deutschland Telefonate starten. Bislang lediglich für Android Nutzer verfügbar wurde heute Nacht das App-Update für iOS-Nutzer veröffentlicht. Telefonieren und Nachrichten schicken – über den Echo und das Smartphone.

Amazon schaltet Nachrichten und Anrufe mit Alexa über Echo in Deutschland frei

Bereits längere Zeit ist der Echo in Amerika ein Kommunikationsmittel zweiter Klasse: Nachrichten verschicken und Anrufe tätigen, alles kein Problem. Jetzt gelangt diese Funktion endlich nach Deutschland.

  1. Sabienes
    Sabienes 21 Juni, 2017, 19:18

    Ich habe einen solchen “Stylisten”Service schon einmal bei Zalando und einem anderen Anbieter ausprobiert. Das Ergebnis war so … naja ….
    Hätte ich alle Vorschläge von Zalando dann auch tatsächlich gekauft, hätte ich eine Hypothek auf unser Haus aufnehmen müssen.
    Dafür hätte ich nun ein Outfit in den wunderschönen Grundfarben Grau, Hellblau und Beige, obwohl ich ausdrücklich angegeben habe, dass ich solche Farben nicht mag.
    LG
    Sabienes

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.