Planet of Tech

Amazon Fire TV Stick in Deutschland vorbestellbar

Amazon Fire TV Stick in Deutschland vorbestellbar

Der Amazon Fire TV Stick ist der kleine Bruder zum Amazon Fire TV. Während es sich bei dem Stick lediglich um einen HDMI-Stecker handelt, handelt es sich beim Fire TV um eine Streamingbox, welche dem Apple TV ähnelt. Die kleinere Variante konnte bislang nur in Amerika bestellt werden. Seit heute kann der Amazon Fire TV Stick auch in Deutschland vorbestellt werden.

Bereits im Oktober wurde der Amazon Fire TV Stick von Amazon vorgestellt. Bislang wurde dieser allerdings ausschließlich in Amerika vertrieben. Seit heute kann man den Stick auch in Deutschland vorbestellen. Die Auslieferung beginnt voraussichtlich am 15. April. Schnell sein könnte sich lohnen, denn bei der Vorbestellung der Fire TV Box war diese binnen vier Stunden ausverkauft. An sich ist die Hardware top und ist ähnlich zu dem Google Chromecast. Im Gegensatz zu dem Chromecast wird eine entsprechende Fernbedienung mitgeliefert. Neben der Fernbedienung kann das Gerät mit dem Smartphone oder Tablet, welches iOS oder Android verfügt, gesteuert werden. Optional ist auch eine Sprachsteuerung erhältlich. Ein weiterer Unterschied: während bei dem Chromecast zwangsweise ein Smartphone, Tablet oder Computer benötigt wird, kann der Stick von dem Versandhändler über die W-Lan Verbindung auch selbstständig Filme über Netflix und Instant Video streamen. Alternativ können die Nutzer auf dem Amazon Fire TV Stick Spiele spielen.

 

Amazon Fire TV Stick im Vergleich zum Chromecast Amazon Fire TV Stick Amazon Fire TV Stick in Deutschland vorbestellbar Fire TV Stick vs Google Chromecast 680x268

 

Der Amazon Fire TV Stick verfügt über einen Arbeitsspeicher von einem Gigabyte. Zudem stehen acht GB Speicherplatz zur Verfügung. Das Gerät wird mittels HDMI mit dem Fernseher verbunden und erhält via W-Lan Zugang ins Internet. Im Vergleich zu der Fire TV Box wurde der Stick leicht abgespeckt, kann aber im Großen und Ganzen dasselbe, wie die Box.

Die Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Die Auslieferung beginnt Mitte April, vermutlich an dem 15. April. Der normale Preis beläuft sich auf 39 Euro. In den nächsten zwei Tagen können Prime Mitglieder sparen, denn bis zum 26. April um 9 Uhr gibt es ein Angebot von Amazon. Für Mitglieder der Primemitgliedschaft kostet der Stick zum Einführungspreis nur 19 Euro. Schließt man eine neue Mitgliedschaft ab, fallen lediglich 7 Euro für den Stick an. Hinzu kommen dann aber noch die Jahreskosten von 49 Euro für die Mitgliedschaft. Der Amazon Fire TV Stick kann direkt bei Amazon gekauft werdenAmazon Fire TV Stick Amazon Fire TV Stick in Deutschland vorbestellbar ir t tksu 21 l as2 o 3 a B00KAKPZYG*.

* Affiliate Link

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

  1. AV100
    AV100 25 März, 2015, 11:57

    Hallo Moritz,
    ich habe vor kurzem meine Prime Mitgliedschaft verlängert.
    Da ärgere ich mich natürlich da sich nicht noch ein bisschen gewartet habe.
    Aktuell schaue ich die Prime Videos über unsere PS4.

    Ich denke aber das auch 19 Euro für Bestandsmitglieder ein akzeptabler Preis für den Stick ist.
    Ich werde den nachher mal ordern.

    Grüße
    Lothar

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss Author 25 März, 2015, 15:10

      Hallo Lothar,

      ich glazbe, da musst du dich nicht unbedingt ärgern. So wie ich das verstanden habe, gilt das Angebot nur für absolute neue Amazon Prime Mitglieder. Eine vorherige Kündigung hätte da vermutlich nichts gebracht. Höchstens eventuell ein neuer Account :).

      Ja, der neue Stick hört sich cool an. Vor allem der Einführungspreis lockt zum Kauf. Mal schauen, ob ich mir auch einen bestellen werde. Wobei Amazon Instant Video kann auch unser Samsung Fernseher, weshalb ich mir das nochmals durch den Kopf gehen lassen muss ;).

      Ich wünsche dir einen schönen Mittwochnachmittag.

      Viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment
  2. Christian
    Christian 25 März, 2015, 20:56

    Hallo Moritz,

    Wie man es macht, ist es falsch…

    Vor etwa einem halben Jahr habe ich mir Amazon Prime angeschafft, als Google Chromcast auf den Markt kam griff ich auch zu. Und jetzt gibt es den Amazon Fire Stick. Was nun? Ob sich ein Austausch wohl lohnen würde?

    LG Chris

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss Author 26 März, 2015, 11:40

      Hallo Chris,

      ja, das ist nunmal das Problem in der sich schnell ändernden Technikwelt. Ob sich ein Kauf lohnt? Das kannst eigentlich nur du beurteilen ;). Die Frage ist, ob du oft Amazon Prime Instant Video nutzt. Aber ansonsten können die beiden Dinger so ziemlich das Gleiche, wenn ich es richtig sehe. Für mich wäre ein einziger Grund für den Umstieg Amazon Prime Instant Video. Wenn du diesen Dienst nicht nutzt, sondern eher auf andere Streamingportale zurückgreifst, wird sich ein Umstieg wahrscheinlich eher nicht lohnen.

      Viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment
      • Christian
        Christian 26 März, 2015, 15:44

        Hallo Moritz,
        Amazon Prime nutzen wir relativ oft, funktioniert auch super per WII U und lässt sich auch per Chromecast Streamen. Der Fire Stick bringt doch auch einige Apps usw. mit was Chromecast selbst nicht kann.

        LG Chris

        Reply this comment
        • Moritz Krauss
          Moritz Krauss Author 26 März, 2015, 17:18

          Hi Chris,

          naja, wenn du sowieso zwei Geräte für das Streamen hast, benötigst du dann noch ein Drittes? Dann wäre die Kaufüberlegung nur noch wegen den Apps. Hast du dir diese mal angeschaut? Sind diese ansprechend für dich?

          Dir einen schönen Abend.

          Gruß

          Moritz

          Reply this comment
  3. AV100
    AV100 20 April, 2015, 19:15

    Hallo Moritz,
    am Samstag ist mein FireTV Stick gekommen.
    Bin leider noch nicht dazu gekommen ihn auszupacken weil wir am Wochenende beim Wrestling in Nürnberg waren.

    Aber vielleicht schaffe ich es nachher noch.
    Ich werde dann auf jeden Fall einen Erfahrungsbericht auf AV100 bloggen. Irgendwie müssen ja die 19 € wieder rein :-)

    Grüße
    Lothar

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss Author 21 April, 2015, 15:05

      Hallo Lothar,

      das hört sich doch gut an :D. Auf den Erfahrungsbericht freue ich mich schon. Mal schauen, ob wir den Stick auf dem TechnikSurfer auch noch testen werden :).

      Ich wünsche dir eine schöne Woche.

      Viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.