Planet of Tech

Walmart und Google werden zur Amazon-Konkurrenz

Die Einzelhandelskette Walmart und Google gehen eine Partnerschaft der Superlative ein und wollen somit zum größten Konkurrenten von Amazon werden. Ab kommendem Monat weitet Walmart seinen Onlineshop aus und bietet tausende Produkte über den neuen Google Assistant an. Die weltweite Kette könnte dadurch online Umsatz ausweiten und Kunden von Amazon gewinnen.

Walmart und Google verbünden sich zu einem großen Onlineshop wie die beiden Konzerne auf ihren eigenen Blogs mitgeteilt haben. Bei Walmart handelt es sich um die weltgrößte Einzelhandelskette mit weltweit rund 12.000 Filialen und über zwei Millionen Mitarbeitern. Zwar besitzt der Konzern einen eigenen Onlineshop, bislang lag der Fokus allerdings im traditionellen Vor-Ort-Geschäft. Gemeinsam mit Google soll vermehrt auf den Onlineversand gesetzt werden, indem Walmart hunderttausende Produkte außerhalb seines eigenen Shops anbietet.

 

Google google Walmart und Google werden zur Amazon-Konkurrenz Google 660x518

 

Ab September soll die Produktpalette von Walmart in Google Express angeboten werden. Hierbei handelt es sich um einen bislang recht kleinen Onlineversand in Amerika, der bereits Onlinekäufe bei der Apothekenkette Walgreen’s ermöglicht. Gemeinsam mit Walmart soll einerseits Google Express deutlich wachsen, andererseits soll Walmart seine Verkäufe online drastisch steigern können. Bestellungen werden beispielsweise über das Android-Smartphone mit dem Google Assistant entgegengenommen. Dem Sprachassistent wird einfach die Einkaufsliste vorgelesen, dieser legt anschließend die gewünschten Produkte in den virtuellen Einkaufswagen.

Google Express gibt es bereits seit 2013 und liefert in sämtliche Ballungsgebiete innerhalb den USA. Wie Google in seinem Blog mitteilt, wird bei Walmart quasi alles angeboten, ähnlich wie bei Amazon. Unter anderem soll Amazon Fresh Konkurrenz gemacht werden, Walmart und Google gehen im September mit gebündelter Kraft jedoch sicherlich gestärkt an den Start.

Quelle Bild: photogearch / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Echo Plus im Test – ist größer immer besser?

Der im September vorgestellte Echo Plus soll gegenüber seinen Brüdern mit einer Smart Home-Zentrale punkten. Ein größeres Design und dafür ein besserer Sound sollen Kunden überzeugen. Ob das gelingen kann? Wir haben die Echos einer Probekur unterzogen.

Neues Amazon Kindle Oasis bekommt zahlreiche Features und ist wasserfest

Amazon hat sein diesjähriges Refinish für das Kindle Oasis vorgestellt. Der über 200 Euro teure eBook-Reader bekommt zahlreiche neue Funktionen spendiert und kann jetzt sogar mit Hörbüchern hantieren.

Alexa bringt Anrufe und Nachrichten in Deutschland jetzt auch auf iOS

Alexa kann jetzt in Deutschland Telefonate starten. Bislang lediglich für Android Nutzer verfügbar wurde heute Nacht das App-Update für iOS-Nutzer veröffentlicht. Telefonieren und Nachrichten schicken – über den Echo und das Smartphone.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.