Planet of Tech

MWC 2016: Turbo-Smartphone HP Elite X3 enthüllt

Auf dem Mobile World Congress (MWC) geht es richtig rund – da weiß ich gar nicht, wo ich zuerst anfangen soll. Auch HP hat auf der Messe ein neues Smartphone vorgestellt, welches garantiert auf die Highend-Sparte abzielt. Bereits im Voraus wurde mitgeteilt, dass die Neuheit HP Elite X3 nur für Geschäftskunden gedacht sein wird.

HP Elite X3 – so heißt das neue Powergerät aus dem Hause HP. Hierbei handelt es sich um ein 5,96 Zoll großes Smartphone mit einer Auflösung von 2.560×1.440 Pixel. Der Bildschirm wird von einen Gorilla Glass 4 vor Kratzern geschützt. Als Prozessor dient der Qualcomm Snapdragon 820 mit ganzen vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Besondere: das Windows-Smartphone ist sogar in der Lage, x86 Programme zum Laufen zu bringen. Der 64 Gigabyte große Speicherplatz kann nach Belieben erweitert werden.

 

HP Elite X3 HP Elite X3 MWC 2016: Turbo-Smartphone HP Elite X3 enthüllt HP Elite X3 630x394

 

Die 16 beziehungsweise acht Megapixel starke Kamera stehen bei dem HP Elite X3 eher im Hintergrund. Viel interessanter sind die eingebauten Bang & Olufsen Lautsprecher. Der 4.150 mAh starke Akku kann nicht nur mit USB-C, sondern auch kabellos geladen werden. Mit der IP67-Zertifizierung ist das neue Flaggschiff vor Staub und Wasser geschützt. Die Militärnorm STD810 rundet das Erlebnis ab, wodurch das Gerät stoßfest wird. Nicht zu vergessen ist der eingebaute Fingerabdrucksensor sowie Iris-Scanner. Damit das Gerät perfekt mit Windows 10 interagiert ist auch Continuum mit an Bord. Mit einem optional erhältlichen Dock kann das Smartphone an einen Monitor angeschlossen werden.

Der Verkauf des HP Elite X3 soll im Sommer starten. Als Betriebssystem dient Windows 10. Ein Preis ist derzeit nicht bekannt. Dieser wird sich vermutlich im Rahmen der 1.000 Euro bewegen. Außerdem ist unklar, ob tatsächlich lediglich Geschäftskunden die Neuheit ergattern können.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.