Planet of Tech

Microsoft lädt iOS-Entwickler zur WWDC After-Show Party ein

Kommende Woche steht Apples größtes Event des Jahres bevor: die WWDC 2016. Nie sind so viele iOS- und OS X Entwickler in San Francisco wie in dieser Woche. Das möchte sich Microsoft dieses Jahr nicht entgehen lassen und lädt alle Entwickler noch am Tag der Eröffnungskeynote zu einer eigenen Party ein.

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Eröffnungskeynote der WWDC 2016. Es ranken sich wieder einmal viele Gerüchte über die bevorstehenden Neuheiten. Doch auch Microsoft lässt sich die Chance dieses Jahr nicht entgehen und lädt am gleichen Tag zu einer Aftershow-Party ein. Unter dem Motto „The Future of Apps“ werden sämtliche iOS- und OS X-Entwickler eingeladen. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt und außerdem soll es interessante Informationen von dem Redmonder geben. Damit der Weg von Apple zu Microsoft nicht zu weit ist, findet die Party gleich im benachbarten Twitter-Hauptquartier statt.

 

lo-c microsoft wwdc 2016 aftershow-party WWDC Microsoft lädt iOS-Entwickler zur WWDC After-Show Party ein Microsoft WWDC16 Aftershow Party 660x303

 

Ganz klar, dass Microsoft die Entwickler dazu bewegen möchte, auch Apps für Windows 10 Mobile zu entwickeln. In aller erster Linie könnte der auch die Azure Cloud bedeutend sein. Sicherlich wäre es auch erfreulich, wenn die Cloud als Backup-Alternative in der einen oder anderen App Einzug erhalten würde. Bereits in der Einladung wird damit geworben, dass Xamarin ebenfalls anwesend sein wird. Sicherlich bekommen die Entwickler viele Informationen rund um das Tool, welches helfen soll, Apps plattformübergreifend anzubieten. Jetzt wird es erst so richtig kurios: damit auch wenigstens ein paar Entwickler kommen, gibt es jede Stunde ein Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es etliche Apple Watches. Auch die Spielekonsole XBox soll verlost werden.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.