Planet of Tech

In-Ear Kopfhörer der Extraklasse: Beyerdynamic DX 160 iE

„Nehme ich die billigen oder sollte ich doch mehr investieren?“ Das werden sich sicherlich einige beim Kauf von In-Ear Kopfhörern fragen. Mittlerweile ist der Markt überflutet, wer sich etablieren möchte, muss sich also aus der breiten Masse hervorheben. Eine Möglichkeit ist es, Kopfhörer der Premiumklasse anzubieten.

Kopfhörer die sich visuell und vor allem Klangtechnisch von anderen Modellen abheben. Freundlicherweise wurden mir solche Premiumklasse Kopfhörer von Beyerdynamic zum Test zur Verfügung gestellt. Derzeit kann man die DX 160 iE für einen Neupreis von 99,00€ erwerben.

 

 

Lieferubeyerdynamic In-Ear Kopfhörer der Extraklasse: Beyerdynamic DX 160 iE DX 160 iE 300x300mfang:

Als die Lieferung mit den Beyerdynamic DX 160 iE bei mir ankam und ich die Verpackung öffnete, wurde ich sehr positiv von dem darin enthaltenden Zubehör überrascht. Insgesamt acht Ohrpassstücke waren in der Lieferung enthalten. Sieben Paar waren aus Silikon– und ein Paar war aus Schaumstoff angefertigt worden. Damit sollte jeder die richtige Größe für sich finden um später das gewünschte Ergebnis beim Klang der Kopfhörer zu erreichen. Wer seine Musik mit seinen Freunden teilen will, der steckt einfach den Adapterstecker an das Kabel an.

Durch den Adapterstecker hat man die Möglichkeit weitere Kopfhörer anzuschließen und so seine Musik mit seinen Freunden zu teilen. Meiner Meinung nach ein großer Vorteil, da dadurch das lästige teilen von seinen Kopfhörer vermieden wird. Ich zähle euch jetzt noch weiteres Zubehör auf, gehe aber nicht weiter darauf ein, da es sich von selbst erklärt. Im Lieferumfang ist noch ein Verlängerungskabel, ein Hardcase mit Reißverschluss und ein Kabel-Clip enthalten.

 

 

 

Design und Verarbeitung:

Wie es sich für hochwertige Beyerdynamic DX 160 iE gehört, muss die Verarbeitung und das Design dem hohen Preis gerecht werden. Das Design wurde bei diesem Modell recht schlicht gehalten. Ein schwarzes Gehäuse mit silbernen Ringen sorgt für ein dezentes Aussehen der Kopfhörer. Die Verarbeitung der Materialen lässt wirklich nicht zu Wünschen übrig. Das Gehäuse besteht aus Vollmetall und die schön anzusehenden Ringe bestehen aus Aluminium. Somit ist für die Langlebigkeit der Kopfhörer schon gesorgt und sollte dem Besitzer lange Spaß am Hören garantieren.

Ein großer Pluspunkt der Kopfhörer ist eindeutig das Kabel, das im Gegensatz zu anderen Modellen flach ist. Durch dieses flache Kabel möchte Beyerdynamic den von Jedermann gehassten Kabelsalat in der Hosentasche vermeiden – mit Erfolg. Ein weiterer Vorteil der Kopfhörer ist der im 45° angewinkelte Stecker, der dafür sorgt, dass kein Wackelkontakt entsteht und für mehr Stabilität sorgt.

 beyerdynamic In-Ear Kopfhörer der Extraklasse: Beyerdynamic DX 160 iE Zubeh  r

Sound:

Zum Schluss gehe ich nun auf den Sound der In-Ear Kopfhörer ein. Als ich die Kopfhörer das erste Mal getestet habe, ist mir sofort aufgefallen wie sehr sie isolieren. Kein einzelnes Geräusch dringt nun mehr durch – ob in der Bahn oder in der Stadt – man ist komplett isoliert und kann sich ganz auf seine Musik konzentrieren. Ein aus meiner Sicht wichtiger Faktor ist auch, dass andere Personen meine Musik nicht mit anhören müssen. Bei diesen Kopfhörern ist das auch kein Problem. So gut wie sie die Geräusche von außen isolieren, so isolieren sie auch die Geräusche von der Musik nach außen, sodass sich kein Mensch gestört fühlen muss. Über die Klangqualität lässt sich auch kaum streiten. Klare Klänge und ein satter Bass heben diese Kopfhörer von anderen, billigeren Modellen ab und lassen nicht zu wünschen übrig.

 

Fazit:

Wer Wert auf Qualitätsarbeit legt, kann bei den Beyerdynamic DX 160 iE getrost zuschlagen. Mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis und so gut wie keinen Mängeln sind diese Kopfhörer klar zu empfehlen!

Preisvergleich

Design
16out of 5
Verarbeitung
20out of 5
Komfort
20out of 5
Lautstärke
16out of 5
Sound
20out of 5
Kompatibilität
20out of 5
Zubehör
20out of 5
Preis
16out of 5
Preis-Leistung
20out of 5

Zusammenfassung

Wer auf der Suche nach hochwertig verarbeiteten In-Ear Kopfhörern mit exzellenter Klangqualität ist, sollte auf jeden Fall ein Auge auf dieses Modell werden. Durch das Preis-Leistung-Verhältnis sind diese Kopfhörer kaum zu schlagen!

4.7

4.7 out of 5

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Hermann Vogel

Hermann Vogel

Freier Autor


Ähnliche Artikel

Verto Gaming-Headset im Test

Für fast jeden Gamer ist ein Gaming-Headset unumgänglich, deshalb stellt sich oft die Frage, wie viel Geld man in ein

Noontec Zoro HD II im Test

Nach dem Erfolg des Zoro HD Kopfhörers veröffentlichte Noontec vor Kurzem den Nachfolger, den Zoro HD II. In erster Linie wurde bei dem neuem On-ear Modell

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.