Planet of Tech

Huawei G9 Plus für China vorgestellt

In etwas mehr als einer Woche stellt Huawei auf der IFA seine neuen Geräte vor. Viele Fans warten vor allem auf ein neues Smartphone, wobei das Huawei Mate 9 als am Wahrscheinlichsten gilt. Währenddessen geht der Chinese im Heimatland bereits mit einer kleinen Neuheit an den Start: mit dem Huawei G9 Plus soll vor allem die Mittelklasse überzeugt werden. Dabei ist der Preis nicht einmal günstig.

Huawei erweitert in China seine Mittelklassesparte mit dem Huawei G9 Plus. Das neue Smartphone ist mit 5,5 Zoll so groß wie viele Flaggschiffe im Highend-Bereich. Dafür löst das Display „nur“ mit FullHD auf. Unter dem Aluminiumgehäuse rechnet der Qualcomm Snapdragon 625 vor sich hin. Der Kunde hat zwischen zwei Speichermodellen die Wahl. Einerseits stehen drei Gigabyte Arbeitsspeicher mit 32 Gigabyte internem Speicher zur Verfügung. Alternativ stehen dem Prozessor vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicherkapazität bei.

 

Huawei_G9_Plus Huawei G9 Plus Huawei G9 Plus für China vorgestellt Huawei G9 Plus 660x371

 

Der 3.340 mAh starke Akku wird mit dem neuen USB-C Anschluss aufgeladen. Rückseitig befindet sich der Fingerabdrucksensor sowie die 16 Megapixel starke Kamera. Diese ist außerdem in der Lage, 4k Videos aufzunehmen. Die Frontkamera kommt unterdessen mit einer acht Megapixel Linse daher. Welches Betriebssystem zum Einsatz kommt, ist unklar. Der Verkauf soll bereits am 25. August in China starten. Ein europäisches Modell wird es ersten Informationen zufolge nicht geben. Das Huawei G9 Plus wird für umgerechnet 320 Euro auf dem Markt angeboten, was für chinesische Mittelklasse schon ziemlich teuer ist.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.