Planet of Tech

Hello again: Apple lädt zu Mac-Event am 27. Oktober

Wann gibt es neue Macs? Diese Frage stellten sich Applekunden im vergangenen Monat immer wieder. Nun wurde sie beantwortet.
Seit Apple auf dem September-Event keine neuen Mac-Modelle vorgestellt hat, fragen sich Kunden und Analysten, wann es neue MacBooks gibt. Zuletzt konnte sich auch Apple dem allgemeinen Abwärtstrend bei Desktopverkäufen nicht mehr widersetzen. Beobachter mutmaßen, weil die Produktlinien fast gänzlich mit veralteter Hardware versehen sind. Nun haben die Spekulationen über das Wann zumindest ein Ende.

 

Am 27. Oktober, am kommenden Donnerstag also, wird Apple auf einem Event die neuen Macs vorstellen. Eine entsprechende Einladung an Medienvertreter wurde unlängst versandt. Die Veranstaltung trägt den Titel „Hello again“, ein hintersinnig doppeldeutiges Motto, das einerseits als simples Hallo mal wieder interpretiert werden kann, schließlich liegt die letzte Keynote noch nicht lange zurück, sich aber auch als Anspielung auf die ersten Vorstellungen des Macintosh in den 80ern verstehen lässt. Damals präsentierte Apple den legendären Computer, der sich selbst mit seiner eigenen Stimme vorstellte.

 

ac-c apple keynote oktober 2016  Hello again: Apple lädt zu Mac-Event am 27. Oktober Apple Keynote Oktober16 660x630

 

Was bringen die neuen MacBooks?

Hinsichtlich der Spezifikationen und Neuerungen in der Mac-Linie gab es in den letzten Monaten genug Spekulationen. So wurde von einem möglichen Einzug des Touch ID-Sensors in den Mac gesprochen. Daneben tauchten verschiedentlich Gerüchte auf, die von einer OLED-Funktionsleiste sprachen, die die F-Tasten auf dem Keyboard ersetzen und kontextbezogene Funktionen bereitstellen könnte. Auch Zuletzt war schließlich von einem Wegfall des MacSafe-Anschlusses zugunsten einer USB C-Schnittstelle die Rede, wie sie das MacBook 12 Zoll besitzt. Das wäre ein drastischer Einschnitt und würde fast zwangsläufig Proteste einiger Kundengruppen auslösen, wir bleiben hier skeptisch. Als sicher können aktuellere Prozessoren für die meisten Macs gelten. Ob es signifikante Neuerungen bei iMac und Mac Pro gibt, steht dahin. Was wünscht ihr euch von Apple?

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]

Schlagworte:
AppleMac

Ähnliche Artikel

iPad Pro mit Face ID und neue Macs? Apple lädt zur Oktober-Keynote

Apple lädt zum Oktober-Event nach New York. Fast sicher erwartet wird ein iPad Pro mit Face ID, doch auch modernisierte Macs wären möglich und überfällig.

WWDC 2018: Alle Neuerungen im Überblick

Jährlich grüßt die Entwicklerkonferenz WWDC von Apple. Wie im vergangenen Jahr auch findet das diesjährige Event in San Jose statt

Apple-Event: Neues, günstigeres iPad mit Apple Pencil-Unterstützung in Chicago vorgestellt

Apple hat heute in Chicago ein neues 9,7 Zoll-iPad vorgestellt. Es wird etwas günstiger, adressiert vor allem Bildungskunden und unterstützt den Apple Pencil.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.