Planet of Tech

Getestet: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher UE Roll überzeugt in allen Punkten

In letzter Zeit wird der Markt mit Bluetooth Lautsprechern förmlich überschwemmt. Heute möchte ich euch jedoch einen Lautsprecher vorstellen, der durch sein einzigartiges Aussehen ganz sicher aus der Masse heraussticht und damit ein richtiger Hingucker ist. Der Neupreis für den UE Roll variiert zwischen 106 Euro und 120 Euro. Hierbei kommt es auf das Design des Lautsprechers an. Je knalliger und ausgefallener die Farben, desto teurer ist das Gerät. Unser Testmodell haben wir freundlicherweise zum Testen kostenfrei erhalten.

 

UE Roll - ein Lautsprecher der Extraklasse UE Roll Getestet: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher UE Roll überzeugt in allen Punkten IMG 1798 680x680

 

Verarbeitung und Funktionen

In diesen beiden Punkten sticht der UE Roll aus der Masse eindeutig hervor. Noch nie zuvor habe ich einen Lautsprecher gesehen, dessen Form einem Frisbee ähnelt. Der Bluetooth Lautsprecher wurde so konzipiert, dass dieser Spritzwassergeschützt und bis zu einem Meter wasserdicht ist. Das ist für mich persönlich ein großer Pluspunkt, da das Gerät ohne Probleme in Wassernähe benutzt werden kann. Die Oberseite des Lautsprechers besteht aus einem Textilstoff, der dem UE Roll sein einzigartiges Aussehen gibt. Auch sind auf der Oberseite ein dickes Plus- und Minuszeichen vorzufinden, die logischerweise der Lautstärkeregulierung dienen. Was mir persönlich am UE Roll nicht sehr gefällt, ist die Tatsache, dass der UE Roll nur durch das bluetoothfähige Gerät gesteuert werden kann. Am Gerät selbst können die Lieder weder vor- noch zurückgeschaltet werden. Jedoch ist das natürlich alles eine Sache des Geschmacks. Die Unterseite des Lautsprechers besteht aus einem soliden Kunststoff, der ohne Probleme einen Aufprall aus geringer Höhe übersteht. Auf der Unterseite des Geräts liegt außerdem die Einschalt- und Bluetoothtaste. Unter einer kleinen Kunststoff-Klappe findet sich auf der Unterseite auch ein AUX-Anschluss und den Anschluss für das Ladekabel wieder. An der unteren Seite des Geräts ist ein Band angebracht. Mit diesem kann der Lautsprecher beispielsweise aufgehängt werden.

 

Der UE Roll kann auch aufgehängt werden UE Roll Getestet: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher UE Roll überzeugt in allen Punkten IMG 1799 e1445867235874 680x680

 

Sound

Der Sound des UE Roll ermöglicht durch die Frisbee-artige Form einen 360°-Sound, der mich sehr überzeugt hat. Satte Bässe und ein klarer Sound sorgen trotz des recht kleinen Lautsprechers für ein tolles Musikerlebnis. Mit einer extrem lauten Maximallautstärke ist der Lautsprecher eine klare Empfehlung für jede Party wert. Umworben wird der UE Roll unter anderem durch seine Akkulaufzeit von neun Stunden und der kabellosen Reichweite von 20 Metern. Im Test hat der Lautsprecher in Punkto Akkulaufzeit überzeugt und sogar länger als neun Stunden gehalten. Dies hängt jedoch auch von der Lautstärke ab. Enttäuschend war hingegen das Testergebnis der kabellosen Reichweite. Die angegebenen 20 Meter waren leider übertrieben. Wird der Lautsprecher innerhalb von Gebäuden genutzt, sinkt die Reichweite auf maximal zehn Meter.

 

App

Die App ist übersichtlich und simpel aufgebaut worden.Im Menü kann unter anderem die Akkuladung des UE Rolls angezeigt werden. Eine Vielzahl von Möglichkeiten und Optionen, wie ein Wecker oder den Equalizer zu optimieren, bringen das Teil auf ein neues Niveaulevel. Durch die App können neuste Updates heruntergeladen werden, die das Gerät auf dem neusten Stand halten. Außerdem kann auf Wunsch ein zweiter UE Roll hinzugefügt werden. Dies sorgt dann sicherlich für ein einzigartiges Musikerlebnis.

 

Die App bietet dem UE Roll noch mehr Funktionen UE Roll Getestet: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher UE Roll überzeugt in allen Punkten IMG 1859 383x680

 

Fazit

Alles in Allem ein gelungenes Produkt mit einem außergewöhnlichem Design und einem wirklich überzeugendem Sound. Wird die schlechte Reichweite vernachlässigt, erlebt der Nutzer ein unfassbares Musikerlebnis. Mit der App hat der Nutzer sein UE Roll im Überblick und kann den Sound dem eigenen Geschmack anpassen. Das ist für mich die Kirsche auf der Sahnetorte. Für den doch recht hohen Preis ist der UE Roll ein dennoch empfehlenswerter Lautsprecher. Von mir bekommt der Lautsprecher eine klare Kaufempfehlung – einfach perfekt für jede Strandparty.

 

Preisvergleich

Design
18out of 5
Verarbeitung
18out of 5
Lautstärke
18out of 5
Sound
18out of 5
Bedienbarkeit
18out of 5
Akkulaufzeit
16out of 5
Kompatibilität
18out of 5
Verbindung
8out of 5
Preis
12out of 5
Preis-Leistung
18out of 5

Zusammenfassung

Der UE Roll soll mit seinem einzigartigen Design die Kunden überzeugen. Und das tut er auch. Nicht nur das Design stimmt, sondern auch das gesamte Drumherum. Vom Sound bis hin zu den Funktionen ist fast alles perfekt. Deshalb bekommt der Bluetooth-Lautsprecher von mir eine klare Kaufempfehlung.

4.09

4.09 out of 5
Gut

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Hermann Vogel

Hermann Vogel

Freier Autor


Ähnliche Artikel

Samsung: Note 7 Krise offiziell geklärt, Galaxy S8 kommt erst später

Samsung hat den Untersuchungsbericht zur Misere des Galaxy Note 7 vorgelegt. Das Unternehmen führt die Probleme mit dem gescheiterten Flaggschiff

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Namenssprung: Mittelklasse-Smartphone Huawei P8 lite 2017 enthüllt

Noch vor dem MWC in Barcelona stellt Huawei sein neues Mittelklasse-Smartphone für dieses Jahr vor. Überraschend dabei: der Chinese weicht

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.