Planet of Tech

Ein weiterer Sieg für Apple gegen VirnetX

Der Patentverwalter VirnetX muss einen weiteren Rückschlag im Verfahren gegen Apple hinnehmen. Vier Patente, die im laufenden Rechtsstreit eine wichtige Rolle spielten, wurden nun vom Patentamt der USA als ungültig eingestuft. Das Verfahren soll aber diesen Monat neu aufgerollt werden.

Der Patentstreit zwischen Apple und dem Patentverwalter VirnetX zieht sich schon über mehrere Jahre. Nun konnte Apple schon wieder einen Sieg für sich verbuchen. Vier der im Prozess relevanten Patente wurde mittlerweile für ungültige erklärt und schwächen so weiter den Standpunkt von VirnetX. Im vergangenen Februar hatte VirnetX 625,6 Million US-Dollar vor einem Geschworenen Gericht erstritten. Apple musste jedoch nicht zahlen, da die Entscheidung schon im August wieder aufgehoben wurde. Nach wie vor wirft der Patentverwalter Apple vor, ohne Genehmigung dessen Patente verwendet zu haben. Dabei stehen Kernfunktionen wie iMessage und Facetime unter Verdacht. Beide Tools sollen Patente zur sicheren Kommunikation von VirnetX verwenden.

 

lo-c apple apple Ein weiterer Sieg für Apple gegen VirnetX bigstock 146653688 660x440
 

Bislang ist jedoch nichts entschieden. Noch kann VirnetX beim US-Patentamt Widerspruch einlegen. Ob das erfolgreich wäre, ist eine andere Frage. In jedem Falle wird es wohl noch lange dauern bis die finale Entscheidung über die Gültigkeit der Patente  getroffen ist. Der Patentverwalter möchte, dass der Prozess gegen Apple trotzdem weiterläuft – ohne Entscheidung über die Gültigkeit seiner Patente. Natürlich will Apple den Prozess bis zur Klärung aufschieben. Daher sieht es bislang so aus, als wäre eine endgültige Entscheidung im Prozess VirnetX gegen Apple noch in weiter Ferne.

Quelle Bild: bennymarty / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Tom Jennewein

Tom Jennewein

Content Manager


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.