Planet of Tech

CES 2017: Neue Smartphones und Smart TV-Modelle von Samsung

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentiert die Tech-Branche stets zu Beginn des neuen Jahres ihre neuen Flaggschiffprodukte. Samsung nutzte diesen Termin, um unter anderem neue Galaxy-Smartphones der A-Serie und neue Smart TV-Modelle mit QLED anzukündigen.

Die Samsung-Smartphones Galaxy A3 und A5 erfahren eine Aktualisierung. Mit dem Namenszusatz 2017 werden die Smartphones in einer optimierten Version verkauft. Samsung spendiert den Geräten etwas mehr Speicher und stärkere Prozessoren. Das Samsung Galaxy A3 kommt nun mit zwei statt zuvor 1,5 GB Arbeitsspeicher, der interne Speicher bleibt allerdings bei 16 GB. Im Galaxy A5 stecken nun drei GB RAM. Zudem steht hier nun mit 32 GB doppelt so viel interner Speicher zur Verfügung. Beide Geräte nehmen darüber hinaus microSD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 256 GB auf.

 

Samsung CES 2017: Neue Smartphones und Smart TV-Modelle von Samsung IMG 0088

 

Die aktualisierten Prozessoren setzen auf acht Kerne des Cortex-A53-Designs von ARM, die im A3 auf 1,6 und im A5 auf 1,9 GHz getaktet sind. Beide Modelle besitzen jetzt einen Fingerabdrucksensor. Mit LTE Cat. 6 (bis zu 300 MBit/S im Downlink) und GPS als auch Glonas für Navigationsanwendungen sind die Geräte für das untere Preissegment gut ausgestattet. Schade ist, dass Samsung weiter auf das nicht mehr ganz taufrische Android 6.0 setzt. Hier hätte man den Smartphones ruhig die aktuelle Version Android Nougat mitgeben können.

Erste Vor Ort-Tests von teltarif.de offenbarten zügige Geräte und ein flüssiges Nutzererlebnis. Die Hauptkamera im Samsung Galaxy A3 setzt weiterhin auf einen 13 Megapixelsensor, die Selfie-Cam erfährt indes ein Upgrade auf acht Megapixel. Im A5 kommen hingegen zwei 16 Megapixel-Sensoren zum Einsatz. Wie gut die Bilder sind, die sie liefern, muss indes natürlich abgewartet werden. Die Galaxy A-Smartphones sind handlicher als die Galaxy S-Reihe. Das Galaxy A3 hat weiterhin ein 4,7 Zoll Display, das 720×1280 Pixel darstellt. Das 5,2 Zoll messende Panel des A5 hat eine FullHD-Auflösung von 1.080×1.920 Pixel. Beide Panels setzen auf die Super AMOLED-Technik.

Samsung CES 2017: Neue Smartphones und Smart TV-Modelle von Samsung IMG 0089

Neue Smart TV-Modelle mit QLED

Samsung und LG liefern sich seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Fernsehsegment. Beide Firmen haben gut laufende Smart TVs im Angebot. Samsung schneidet leistungstechnisch in vielen Teilbereichen etwas besser ab, LG ist dagegen preisgünstiger. Nun hat Samsung indirekt eine neue Offensive gegen den Konkurrenten angekündigt.

 

Samsung CES 2017: Neue Smartphones und Smart TV-Modelle von Samsung IMG 0087

 

Bessere Bilder als je zuvor

Die neuen Smart TVs der Q-Reihe, namentlich Q7, Q8 und Q9, kommen mit einem sogenannten QLED-Display. Es soll die beste Bildqualität bieten, die jemals bei einem Fernseher erreicht wurde. Die Panels sollen eine Helligkeit von 1.500 bis 2.000 nit erreichen und das DCI-P3 Farbspektrum vollständig abbilden. Eine innovative Quantum Dot-Komponente soll für besonders hohe Farbtreue sorgen.

Welches netzpolitische Ziel verfolgt Deutschland nach der Wahl, wie geht es weiter mit Fake News, Cybersecurity und der Digitalisierung? Folge uns jetzt auf Facebook und Twitter damit du keine Ausgabe der TechnikSurfer Netzfragen verpasst. Immer Bestens informiert, garantiert.

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]


Ähnliche Artikel

Vodafone: Datenautomatik ist nicht zulässig

Immer mehr Provider verwenden eine Datenautomatik in ihren Verträgen. Diese teure Vertragsfalle möchte die Verbraucherzentrale Bundesverband verhindern und hat die

Facebook bekämpft Fake News bald auch in Deutschland

In den vergangenen Wochen waren Fake News ein heiß diskutiertes Thema im Internet. Nachdem Politiker in Deutschland soziale Medien in

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.