Planet of Tech

Archos Vision 215: Archos dringt mit minimalistischem All-In-One-PC in Markt ein

Der französische Hersteller Archos wagt auf dem Mobile World Congress in Barcelona seinen nächsten Schritt: Nach dem Erfolg mit den Einsteigersmartphones möchte der Entwickler mit günstigen Computern überzeugen. Der neue Archos Vision 215 macht als All-In-One-PC den günstigen Anfang, kommt mit Windows 10 daher und setzt dabei auf die Mindestanforderungen von dem Betriebssystem.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona startet Archos den Sprung in einen neuen Markt: Nachdem der Franzose bereits recht erfolgreich günstige Smartphones und Tablets verkaufen konnte, sollen künftig auch All-In-One-Computer über die Theke gehen. Das neu vorgestellte Archos Vision 215 ist der erste All-In-One-PC von dem Entwickler, der mit den absoluten Mindestanforderungen von Windows 10 daher kommt. Als Betriebssystem dient demzufolge Windows 10 Home, im Inneren des 21,5 Zoll großen Geräts werkelt ein 1,92 GHz Intel Atom x5-Z8350 quad-core Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist gerade einmal 32 GB groß, kann allerdings mittels microSD oder einer SATA-Festplatte auf bis zu 256 GB erweitert werden.

Archos Vision 215 archos Archos Vision 215: Archos dringt mit minimalistischem All-In-One-PC in Markt ein ARCHOS Vision 215 2 660x414

Indes löst das fast randlose Display in Full-HD auf und besitzt eine minimale Tiefe von sieben Millimetern. Bei der Grafikkarte wird bei dem Archos Vision 215 auf die Intel HD Graphics 400 gesetzt. Der All-In-One-PC wird mit fünf USB-, einem HDMI-, einem LAN-, sowie einem Audio-Anschluss ausgestattet. Bluetooth und W-LAN sind standardmäßig ebenso dabei wie eine Maus und eine Tastatur mit an Bord. Der 349 Euro teure Archos Vision 215 kann im Mai erstmals auf der MWC angeschaut werden, gleichzeitig soll auch der Verkauf in Deutschland starten.

Archos Vision 215 archos Archos Vision 215: Archos dringt mit minimalistischem All-In-One-PC in Markt ein ARCHOS Vision 215 4 285x660

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Adventskalender Tag 21: Das Allaround Tablet von Archos

Archos stellt uns heute das Core 101 3G Tablet für unsere tägliche Verlosung zur Verfügung. Tablets sind zu unserem alltäglichen Begleiter geworden, egal ob für die Unterhaltung unterwegs, oder um schnell etwas nachzuschlagen. Umso besser wenn mobiles Internet verfügbar ist.

Adventskalender Tag 15: Multimedia-Unterhaltung für unterwegs mit Archos

Tablets, die großen Smartphones und oftmals gute Alternativen zum schweren Laptop. Deshalb darf heute ein Tablet in unserem Adventskalender nicht fehlen. Zu gewinnen: Das Archos 116 Neon.

Neues Highend-Smartphone Archos Diamond Omega macht den globlal Playern nach

Der sonst für günstige Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones bekannte Hersteller Archos legt mit einem neuen Premium-Device zu. Das Archos Diamond Omega kann mit vielen neuen Flaggschiffen mithalten, nicht zuletzt beim Design.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.