Planet of Tech

Android Oreo ist da

Android Oreo ist da

Google hat am Abend den Namen seines neuen Betriebssystems bekannt gegeben. Android 8.0 wird unter dem Namen Android Oreo vertrieben und sollte demnächst veröffentlicht werden. Neben neuen Features zum Stromsparen gibt es neue Funktionen, die den Alltag erleichtern sollen.

Wie angekündigt hat Google am Abend die Statue von Android Oreo enthüllt. Android Fans mussten länger als gewohnt auf den neuen Namen warten, diesmal war das Event an die Sonnenfinsternis in Amerika gebunden. Android Oreo ist bereits seit März in einer Developer Preview verfügbar und hat daher schon Anfang des Jahres einen ausführlichen Blick auf die neuen Features gegeben. In diesem Artikel findet ihr alle Highlights des neuen Betriebssystems. Android Oreo füllt beispielsweise Passwörter automatisch aus, es gibt einen neuen Bild-in-Bild-Modus für Tablets sowie Smartphones und neue Stromsparmodi verlängern die Akkulaufzeit der Geräte.

 

 

Vermutlich wird Google Android Oreo demnächst für seine hauseigenen Geräte freigeben. Bis es die ersten Smartphones und Tablets von Drittanbietern geben wird, kann es allerdings noch dauern. Vielleicht wird am Mittwoch mit dem Samsung Galaxy Note 8 das erste offizielle neue Smartphone mit Android Oreo vorgestellt – wir werden sehen.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.