Planet of Tech

Amazon schaltet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland frei

Nicht nur Sicherheitsfanatiker dürfen sich über eine kleine Neuerung bei Amazon freuen. Seit heute kann bei dem Onlineshop die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert werden, welche den Account vor unberechtigtem Zugriff schützen soll. Im Gegensatz zu vielen Anbietern entscheidet sich der Onlineshop, dem Kunden gleich zwei verschiedene Authentifizierungsmöglichkeiten zu bieten.

Bereits seit einiger Zeit bietet die amerikanische Website von Amazon die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifierzierung, kurz 2FA, an. Mit der 2FA sollen Logins durch einen weiteren Zufallscode sicherer gemacht werden. Neben der E-Mail Adresse und dem Passwort wird zusätzlich ein automatisch generierter Code benötigt, welcher nur wenige Minuten gültig ist. Dieser wird in den meisten Fällen per SMS gesendet, kann auf Wunsch aber auch in einer entsprechenden App generiert werden.

 

lo-c amazon amazon Amazon schaltet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland frei bigstock Amazon Logo On Black Shiny Wal 116564801

 

Eben diese Möglichkeit hat Amazon heute auch für deutsche Kunden freigeschaltet. Nutzer können die 2FA auf Wunsch in den Kontoeinstellungen unter Anmelde- und Sicherheitseinstellungen -> erweiterte Sicherheitseinstellungen aktivieren. Der Nutzer hat dabei die Wahl, den generierten Code per SMS zu erhalten oder über eine Authentifizierungsapp generieren zu lassen. Als Beispiel nennt Amazon hier den Google Authenticator für iOS und Android. Beim Aktivieren von der 2FA verlangt der Onlinehändler allerdings neben der Hauptmethode eine Alternative, wie sich der Kunde authentifizieren kann. Hier steht neben SMS oder der App auch ein Sprachanruf zur Seite. Diese Möglichkeit soll der Nutzer verwenden können, wenn beispielsweise das Smartphone nicht in Griffweite ist oder keinen Mobilfunkempfang hat.

Nachdem die 2FA aktiviert wurde, verlangt die Loginmaske künftig den zufälligen Code. Allerdings weist Amazon darauf hin, dass nicht alle Geräte in der Lage sind, das entsprechende Feld darzustellen. Sollten Kunden mit aktivierter 2FA nach dem ersten Login ohne Code eine Fehlermeldung erhalten, wird der Code automatisch über die bevorzugte Methode generiert. Dieser Code soll dann einfach hinter das Passwort angehängt werden, um den Login abzuschließen. Online gibt es mittlerweile deutsche Seiten*, welche die Zwei-Faktor-Authentifierzung genauer beleuchten.

* Affiliate Link

Quelle Bild: EricBVD / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder und Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Windows 10 wird zum empfohlenen Update – und wird automatisch geladen

Im Netz gibt es noch immer rege Diskussionen um das neue Betriebssystem von Microsoft. Die Firmware Windows 10 schlägt nicht

WhatsApp zählt eine Milliarde monatliche Nutzer

Der bekannte Messenger WhatsApp gerät immer wieder wegen Datenschutz in Kritik. Dennoch greifen viele auf den Messenger zurück. Facebook hat heute

O2 zieht ebenfalls mit mehr Datenvolumen nach – allerdings nur im Aktionszeitraum

Wie Telefónica heute mitteilt, möchte auch O2 sein Vertragsportfolio aufpolieren. Die Tarife bekommen nicht nur mehr Datenvolumen, sondern werden auch

  1. Thomas
    Thomas 6 Dezember, 2016, 11:19

    Hätte ich bei so einem großen Unternehmen eigentlich schon früher erwartet. Ich selber nutze SMS da ich aktuell nur ein Windows Phone nutze und dafür natürlich keine app gemacht wurde :D

    Reply this comment
  2. Tobias Ebner
    Tobias Ebner 25 Dezember, 2016, 13:30

    werde ich gleich Mal aktivieren!

    Reply this comment
    • Moritz Krauß
      Moritz Krauß Author 25 Dezember, 2016, 14:49

      Mach das, kann auf alle Fälle nicht schaden :D. Ich wünsche dir schöne Weihnachten!

      Viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

<


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.