Planet of Tech

Amazon Prime Day gestartet: Echo, Kindle und Fire-Tablets sowie tausende Produkte deutlich günstiger

Amazon Prime Day gestartet: Echo, Kindle und Fire-Tablets sowie tausende Produkte deutlich günstiger

Der XXL-Prime Day 2017 hat begonnen. Amazon hat sein Einkaufsevent verlängert. Ab heute 18:00 Uhr können Prime-Kunden von den Aktionspreisen profitieren. Neben Amazon-Produkten gibt es zahllose weitere Artikel vergünstigt, aber aufgepasst!

Amazons Prime Day 2017 startet. 30 Stunden können ausschließlich Kunden von Amazon Prime von teils deutlich vergünstigten Preisen profitieren. Zunächst sind einige Amazon-Produkte deutlich herabgesetzt. So ist etwa der smarte Lautsprecher Echo für 99,99 Euro* zu haben, regulär kostet er 179,99 Euro. Der kleine Bruder mit 3,5 Millimter-Klinkenanschluss für das heimische Hifi-System Echo Dot ist von 60 auf 44,90 Euro im Preis* heruntergesetzt.

 

Tablets so günstig wie selten

Besonders krass fällt der Rabatt bei den hauseigenen Tablets aus. Die von Haus aus bereits günstigen Fire-Tablets sind unter 40 Euro zu haben. Das Fire 7 wird für 34,99 Euro angeboten, üblicherweise liegt der Preis bei 70 Euro. Die Kids-Edition, die mit einer Jahresmitgliedschaft von Freetime Unlimited, einer Medienflatrate für Kinder und einem Elternmodus zur Internetnutzungskontrolle daherkommt, liegt in der Sieben-Zoll-Variante zum Prime Day bei 69,99 Euro und in der Acht-Zoll-Version bei 89,99 Euro. Das Fire 8 ist auf 59,99 Euro herabgesetzt.

Auch Amazons eBook-Reader Kindle werden verbilligt. Das Flaggschiff Kindle Voyager geht für 139,99 Euro über die virtuelle Ladentheke. Der Kunde spart 50 Euro, ebenso wie beim Kindle Paperwhite. Den bekommt ihr für 69,99 Euro. Den Fire TV-Stick in der aktuellen Version mit Alexa erhaltet ihr für 29,99 Euro, mithin ein echtes Schnäppchen.

 

Amazon Prime Day 2017 amazon Amazon Prime Day gestartet: Echo, Kindle und Fire-Tablets sowie tausende Produkte deutlich günstiger c19903cb a12e 4498 b4d0 2f542e125731 660x239

 

Tausende Artikel im Angebot

Während des 30-stündigen Prime Days werden die Angebote teils im Fünf-Minuten-Takt wechseln. Auf der Prime Day-Sonderseite* könnt ihr euch durch die tausende Blitzangebote in insgesamt 15 Kategorien wühlen. Verbilligt angeboten werden etwa Flachbildschirme von Samsung sowie Bosch, Siemens und Bauknecht.

Aber Achtung: Im Gegensatz zu den Amazon-Produkten, bei denen Amazon selbst die Preise macht, muss nicht jedes vermeintliche Top-Angebot auch eines sein, denn die angezeigten Ersparnisse orientieren sich stets an der unverbindlichen Preisempfehlung der Händler, die auch sonst stets vom Handel deutlich unterboten wird. Ihr solltet euch nicht vom durch Amazon aufgebauten Zeitdruck zu übereilten Impulskäufen hinreißen lassen.

Viel Spaß beim Shoppen!

Quelle Titelbild: Pixinoo / Bigstockphoto

* Affiliate Link

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]


Ähnliche Artikel

Echo Plus im Test – ist größer immer besser?

Der im September vorgestellte Echo Plus soll gegenüber seinen Brüdern mit einer Smart Home-Zentrale punkten. Ein größeres Design und dafür ein besserer Sound sollen Kunden überzeugen. Ob das gelingen kann? Wir haben die Echos einer Probekur unterzogen.

Neues Amazon Kindle Oasis bekommt zahlreiche Features und ist wasserfest

Amazon hat sein diesjähriges Refinish für das Kindle Oasis vorgestellt. Der über 200 Euro teure eBook-Reader bekommt zahlreiche neue Funktionen spendiert und kann jetzt sogar mit Hörbüchern hantieren.

Alexa bringt Anrufe und Nachrichten in Deutschland jetzt auch auf iOS

Alexa kann jetzt in Deutschland Telefonate starten. Bislang lediglich für Android Nutzer verfügbar wurde heute Nacht das App-Update für iOS-Nutzer veröffentlicht. Telefonieren und Nachrichten schicken – über den Echo und das Smartphone.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.