Planet of Tech

Amazon präsentiert neue Echo Hardware

Amazon präsentiert neue Echo Hardware

Amazon stellt mit Echo und Echo Plus zwei neue Alexa Lautsprecher vor. Der Standard Echo-Lautsprecher wird kleiner und kompakter. Im alten Design, dafür aber mit integriertem Smart-Home-Hub kommt jetzt der Echo Plus.

amazon Amazon präsentiert neue Echo Hardware 71B2Gv5WRoL

Amazon hat auf seiner heutigen Pressekonferenz gleich mehrere neue Produkte vorgestellt. Das neue Plus-Modell gleicht dem alten Echo Lautsprecher äußerlich, jedoch nun auch in der neuen Farbe Silber. Außerdem integriert Amazon in den Plus eine Smart Home Basisstation, besser gesagt eine Zigbee-Standard Basis. Damit werden etwa Hue und Osram, möglicherweise auch das neue Ikea System ohne Basis neben dem Echo Plus auskommen. So möchte es Amazon gerade Einsteigern ermöglichen schneller an ein funktionierendes Smart Home zu kommen.

Der bisherige Standard Echo Lautsprecher wurde um einiges kompakter und bietet nun auch ein völlig neues und moderneres Äußeres mit Stoffhülle. Das Lautstärke Rad ist allerdings entfallen und so gleicht sich das obere Bedienfeld dem des Echo Dot an. Alle neuen Geräte bieten ein überarbeitetes Mikrofon System, so soll Alexa noch besser verstehen, was der Nutzer möchte, auch unter schwierigen Bedingungen. Auch der Klang soll Dank Dolby Processing besser werden.

amazon Amazon präsentiert neue Echo Hardware 61tzBl Qf9L

Zusätzlich bietet Amazon zusammen mit den neuen Geräten auch eine lang ersehnte neue Funktion an. Endlich können mehrere Aufgaben in einem kompakten Befehl untergebracht werden. So kann beispielsweise abends mit einem Befehl das Licht gedimmt, die Tür verriegelt und die Rollos geschlossen werden. Natürlich kommen auch die Anruf- und Messaging Funktion des Amazon Echo Show in den beiden neuen Geräten, allerdings ohne die Video Funktion, da weder Bildschirm noch Kamera integriert sind.

Der neue normale Echo sowie der Echo Plus können absofort direkt bei Amazon vorbestellt werden. Das neue Standard Modell kostet 100 Euro*, das Plus gibt es für 150 Euro*. Ausgeliefert werden soll dann Ende Oktober 2017.

Im deutschen Amazon Store ist nun außerdem der in den USA schon länger verfügbare Amazon Echo Show gelistet, dieser ist jetzt auch vorbestellbar und wird Mitte November 2017 ausgeliefert, allerdings zum satten Preis von 220 Euro*.

* Affiliate Link

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017, es gilt nur der aktuelle Preis, welcher direkt bei Amazon angezeigt wird. Alle Preise ohne Gewähr und ohne Versandkosten. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Alle Links sind Affilate Links

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Tom Jennewein

Tom Jennewein

Content Manager


Ähnliche Artikel

Hallo Magenta: Telekom kündigt Smart Speaker mit Alexa-Unterstützung an

Früher als erwartet hat die Telekom ihren Smart Speaker vorgestellt. Er kommt mit einer eigenen Sprachsteuerung, kann Entertain TV steuern und ist mit Amazons Alexa-Skills kompatibel.

HTC U11 life und U11+: Neues Flaggschiff lässt jungen Vorgänger nicht kalt

HTC schickt zum Weihnachtsgeschäft zwei neue Smartphones ins Rennen und erweitert damit seine in diesem Jahr eingeführte U11-Serie. Das junge Flaggschiff bekommt deutliche Konkurrenz, mit guten Spezifikationen will der Taiwaner so richtig punkten.

Alexa bringt Anrufe und Nachrichten in Deutschland jetzt auch auf iOS

Alexa kann jetzt in Deutschland Telefonate starten. Bislang lediglich für Android Nutzer verfügbar wurde heute Nacht das App-Update für iOS-Nutzer veröffentlicht. Telefonieren und Nachrichten schicken – über den Echo und das Smartphone.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.