Planet of Tech

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – der Countdown bis zum TechnikSurfer Adventskalender läuft

Pünktlich  zum ersten Advent möchten wir unseren diesjährigen Adventskalender offiziell vorstellen. Eifrigen Lesern und TechnikSurfer Fans dürfte sicherlich nicht entgangen sein, dass es auch in diesem Jahr unseren alljährlichen Adventskalender gibt. Bereits zum dritten Mal öffnen wir im Dezember jeden Tag ein neues Türchen für euch und überraschen euch mit tollen Technik-Gewinnen.

Bereits zum dritten Mal in Folge darf ich euch unseren TechnikSurfer Adventskalender ankündigen. Nach über drei Jahren TechnikSurfer darf die alljährliche Weihnachtsaktion selbstverständlich nicht mehr fehlen. Gemeinsam mit bekannten Herstellern planen wir nun schon seit Anfang September, um euch nur die besten Gewinne bieten zu können. Und wir haben erreicht, was wir erreichen wollten: unser Lostopf ist wieder einmal voller, als bisher. Hinter einem Gesamtwert von rund 4.500 Euro warten 2016 mehrere Smartphones auf dich. Zubehör haben wir dieses Jahr ziemlich wenig dabei, dafür versorgen wir dich mit coolen Action-Cams, welche vielmehr als nur einen 180 Grad Winkel besitzen.

 

lo-c adventskalender 2016 Adventskalender Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – der Countdown bis zum TechnikSurfer Adventskalender läuft Adventskalender 2016 Banner 660x379

 

Wir sind uns sicher: ihr werdet staunen, was wir für euch vorbereitet haben. Pünktlich am 01. Dezember – also bereist am kommenden Donnerstag – geht es los. Jede Nacht um 0:00 Uhr öffnen wir für euch das nächste Türchen. Ab dann habt ihr exakt 23 Stunden und 59 Minuten Zeit, an dem Tagesgewinnspiel teilzunehmen. Wie immer lohnt es sich definitiv jeden Tag vorbeizuschauen und mitzumachen. Bitte beachtet, dass ihr euch auch in diesem Jahr jeden Tag neu eintragen müsst. Nachdem ihr die Teilnahmebedingungen akzeptiert habt, könnt ihr anschließend jeden Tag so viele Punkte wie möglich sammeln. Denn je mehr Punkte ihr habt, desto höher ist eure Tageschance.

Einen kleinen Hinweis haben wir noch für euch: wie bei unseren anderen Gewinnspielen lohnt es sich, unsere TechnikSurfer App für iOS und Android zu installieren. Wenn ihr die App installiert habt, könnt ihr jeden Tag fünf Punkte mehr sammeln. Wie das genau geht erfahrt ihr in unserer kleinen Anleitung. Wer bereits öfter an Gewinnspielen bei uns mitgemacht hat, ist mit unserem kleinen Tool bereits Bestens vertraut. Wer neu mit dabei ist, kann nicht viel falsch machen. Mit unserer kleinen Anleitung, welche ihr immer bei den jeweiligen Gewinnen findet, klappt das alles ganz easy. Und sollte es Probleme geben – wir sind auch noch da.

 

Also – in diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg mit unserem diesjährigen Adventskalender. Wer ab dem 01. Dezember nicht täglich vorbeischaut, ist wirklich selbst schuld. Ich verspreche euch: ihr werdet etwas verpassen! Garantiert. Unseren Adventskalender findet ihr übrigens ab dem 30. November auch im Menü oder alternativ auch unter ak.tksu.de.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.