Planet of Tech

Im Test: 1Password für Windows

Im Test: 1Password für Windows

Früher brauchte man eventuell ein Passwort um seinen PC abzusichern, durch das Internet kamen da jedoch haufenweise dazu. Ich hatte nun die Möglichkeit einige Zeit 1Password von Agilebits für Windows zu testen – dabei haben sich über 50 Logindaten angesammelt. Und das sind nur die, die ich auch regelmäßig nutze. Am besten ist es natürlich, für jeden Dienst ein unterschiedliches Passwort zu verwenden, doch bei so einer Masse kann man sich das unmöglich merken. Viele nehmen deshalb bei mehreren oder allen Diensten das gleiche Kennwort, doch das ist nicht empfehlenswert. Damit man sich nur ein Passwort merken muss und trotzdem überall ein anderes benutzen kann, gibt es Hilfsprogramme wie 1Password. 1Password ist ein Tool um Logindaten, Softwarelizenzen, Bezahldaten und mehr verschlüsselt zu sichern.

ss (2014-07-12 at 03.05.38) 1password Im Test: 1Password für Windows ss 2014 07 12 at 03

Bei der Installation richtet 1Password eine lokale verschlüsselte Datenbank ein. Wie bei anderen Passwort-Safes muss man auch hier ein einzelnes, möglichst starkes Passwort zur Verschlüsselung angeben. Mit diesem bekommt man Zugriff auf alle in der Datenbank gespeicherten Informationen.

Man kann natürlich per Hand Daten einpflegen, doch wesentlich angenehmer ist es mit Browserplugins zu arbeiten. Diese gibt es für Internet Explorer, Firefox, Chrome und Safari. Ein Plugin für Opera habe ich leider noch vermisst. In den unterschiedlichen Browsern ist die Handhabung zwar ähnlich, jedoch trotzdem ein wenig unterschiedlich. Die Benutzung ist dennoch sehr intuitiv und ich hatte keine Probleme sofort Passwörter zu speichern und später wieder abzurufen. Besonders gut gelungen ist meiner Meinung nach das automatische Einloggen. Sobald man auf einen bereits bekannten Login trifft, kann man sich einfach über das jeweilige Browserplugin einloggen und ist, sofern das Masterpasswort bereits eingegeben war, mit zwei Klicks eingeloggt. Schneller geht es kaum.

ss (2014-07-12 at 03.07.39) 1password Im Test: 1Password für Windows ss 2014 07 12 at 03

Besonders gut gefällt mir an 1Password die Möglichkeit über Dropbox mehrere Geräte auf dem gleichen Stand zu haten. Somit muss man die Kennwörter nicht manuell übertragen und spart sich eine Menge Arbeit. Auch unterschiedliche Betriebssysteme stellen dabei kein Problem dar.

1Password ist einfach zu bedienen und erfüllt seine Funktion als Safe für Passwörter und mehr sehr gut. Somit kann ich das Programm trotz seines recht hohen Preises nur empfehlen. Wer das Geld über hat und eine sehr gute Möglichkeit sucht um seine Kennwörter zu verwalten, hat mit dem Tool eine gute Investitionsmöglichkeit.

 

Übrigens: die Mac OS X Version und Android-Version wurden auf dem TechnikSurfer ebenfalls getestet. Weitere Betriebssysteme folgen.

 

Die Sterneverteilung ist unterhalb der Autoren-Box zu finden!

ss (2014-07-12 at 03.07.17) 1password Im Test: 1Password für Windows ss 2014 07 12 at 03

 

352f64e8b5d2ad48cfeb7dbb362323b7 1password Im Test: 1Password für Windows 352f64e8b5d2ad48cfeb7dbb362323b7

Ich bin zu Hause auf Basic Tutorials. Ich bin geborener Hamburger, nun jedoch in Lübeck wohnhaft, wo ich im Oktober beginnen werde Medieninformatik zu studieren. Ich interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat und probiere gerne aus, daher kommt wohl auch mein Spieltrieb.

 

 

Design
16out of 5
Sprachen
4out of 5
Verschlüsselung
20out of 5
Funktionen
20out of 5
Preis
12out of 5
Preis - Leistung
16out of 5

Zusammenfassung

1Password ist ein durchaus empfehlenswertes Programm. Für denjenigen, der sicher und dennoch schnell im Internet arbeiten möchte, ist dieses Programm ein Must-Have. Arbeitet man sehr viel mit 1Password, so ist die mobile App ebenfalls fast nötig, da man sicherlich über den Passwortgenerator weitere Passwörter anlegt. Ein Must-Have für die sicheren Internetnutzer unter uns, aber auch für diejenigen, die sich nicht viele Passwörter merken möchten.

3.67

3.67 out of 5
Gut

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!


  1. Sichere Passwörter: 1Password von AgileBits für Mac OS X getestet 17 Juli, 2014, 15:05

    […] die App ist verfügbar für iOS, OS X, Android, sowie für Windows. In dem heutigen Artikel geht es um die App für OS X. Damit du die ganzen Passwörter […]

    Reply this comment
  2. Thomas
    Thomas 17 Juli, 2014, 15:37

    Ich kann Deine Eindrücke nur bestätigen. Ich nutze 1Password seit einem Jahr auf dem iPhone, dem iPad und dem MacBook in der Desktopversion. Die Arbeit mit der Software ist einfach intuitiv und hat bisher keine Probleme bereitet. Die Synchronisation über Dropbox oder iCloud läuft fehlerfrei und zuverlässig.

    Ich möchte das Teil nicht mehr missen und habe keinen Cent bereut, den ich dafür ausgegeben habe.

    LG Thomas

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss 17 Juli, 2014, 18:44

      Hallo Thomas,

      genau so geht es mir ebenfalls. Sehr viele Passwörter weis ich nicht mehr auswendig oder lasse diese von 1Password generieren. Dies ist einfach komfortabel, gerade, wenn man sich bei sehr vielen Seiten registriert hat. Auch von mir bekommt 1Password eine klare Kaufempfehlung!

      Viele Grüße Moritz

      Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.