Planet of Tech

StreamOn der Telekom: 17 neue Partner im August

StreamOn der Telekom: 17 neue Partner im August

StreamOn hat einige neue Dienste im Programm. Wirklich interessant sind indes wohl nur ein paar Neuzugänge.

Die Deutsche Telekom hat ihre Tarifoption StreamOn mit ein paar neuen Diensten versorgt. Im August kommen insgesamt 17 weitere Angebote hinzu, bislang hatte die Telekom bereits mehrfach Dienste ergänzt. Die hohe Zahl der Neuzugänge ist aber ein wenig trügerisch.

 

Magine TV und Deezer dabei

So kommen auch im August wieder eine Reihe von Radiosendern hinzu, die von eher geringer Bedeutung im deutschen Medienmarkt sind. Dazu zählen  etwa der Spartensender ERF Plus, ein Ableger des Evangeliumsrundfunks, sowie RPR1 aus Rheinland-Pfalz. Top100 Station ist zwar ein Urgestein im Webradio, terrestrisch aber nie aktiv gewesen.

streamon StreamOn der Telekom: 17 neue Partner im August IMG 0046 660x176 Interessant sind dagegen die Dienste Deezer im Audio- und Magine TV im Videobereich. Deezer ist einer der großen Musikstreamingdienste aus der zweiten Reihe. Magine TV hat sich als Webfernseher positioniert. Grundsätzlich sind Verzeichnisdienste oder Kataloge natürlich interessanter für StreamOn-Nutzer, aber natürlich auch schwerer zu gewinnen. Spotify fehlt weiter im Angebot, wie zuvor gemutmaßt wurde, lehnt der skandinavische Dienst eine Listung ab. Es heißt, man wolle verhindern, dass Nutzer der kostenlosen Basisversion Spotify im Rahmen von StreamOn nutzten. Eine Beschränkung auf Premium-Kunden sei indes derzeit technisch nicht möglich.

streamon StreamOn der Telekom: 17 neue Partner im August IMG 0045 660x249

StreamOn ist derzeit Gegenstand einer Untersuchung durch die Bundesnetzagentur. Der Vorwurf der deutschen Verbraucherschutzzentralen: Der Dienst verstoße gegen das Gebot der Netzneutralität. Bis die Behörde ihre Prüfung abgeschlossen hat, steht das Angebot auf der Kippe.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]

Schlagworte:
StreamOnTelekom

Ähnliche Artikel

Netzneutralität – Gleichberechtigung im Internet

Mit jedem Mausklick fliegen unzählige Daten quer durchs Internet. Hierfür ist das Prinzip der Netzneutralität ein entscheidender Aspekt. Die Netzneutralität besagt grundsätzlich, dass jedes Datenpaket gleich behandelt werden muss – und sorgt oft für Diskussion.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.