Planet of Tech

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 und Sony Xperia XZ2 Compact sollen die Smartphone-Riege anführen. Designtechnisch schließen sich die neuen Geräte dem aktuellen Trend an, wobei der Charakter der Vorgänger nicht verloren gehen darf.

Auf dem MWC in Barcelona wurde neben dem Sony Xperia XZ2 das Xperia XZ2 Compact vorgestellt, das die auf der IFA 2016 gezeigte Xperia XZ-Reihe (zum Testbericht) ablösen soll. Wieder dienen die beiden Flaggschiffe mit einer guten Kamera, der Japaner möchte sich aber auch in weiteren Punkten von der Konkurrenz abheben. Mit einem 18:9 Display schließt sich Sony dem heutigen Design-Trend an, der schon im vergangenen Jahr ausgerufen wurde. Das Sony Xperia XZ2 dient mit einem 5,7 Zoll großen FullHD+-Display, während der Bildschirm des Compact-Geräts fünf Zoll bietet.

Beide Modelle besitzen einen Metallrahmen und ein Corning Gorilla Glass, hinter dem sich ein Qualcomm Snapdragon 845 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB erweiterterer Speicher befindet. Das Sony Xperia XZ2 bietet neben einem 3.180 mAh starken Akku Stereolautsprecher und ein Dynamic Range System. Dieses sorgt bei Filmen für visuelle Effekte – inwieweit das System bereits ausgeklügelt ist, muss sich im Test zeigen. Die 19 MP Eye Kamera bekommt nicht nur einen 960fps Zeitlupen-Modus verpasst, sondern kann auch bei beiden Modellen 4k HDR-Aufnahmen erfassen.

Sony Xperia XZ2 sony MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe 40491122361 d7e116fec2 h 660x660

Das Sony Xperia XZ2 Compact ist genau wie sein großer Bruder wassergeschützt und optimal als DualSIM-Variante erhältlich. Der Fingerabdrucksensor wird üblicherweise auf der Rückseite positioniert, was in unseren Augen unglücklich wenn auch heutzutage nicht mehr unüblich ist. Dafür kann das Sony Xperia XZ2 respektive XZ2 Compact bereits mit einer LTE Geschwindigkeit von bis zu 1,2 Gbit/s trumpfen.

Als Betriebssystem kommt Android Oreo zum Einsatz. Beide Modelle möchte Sony ab dem 2. Quartal verkaufen. Während für das Sony Xperia XZ2 799 Euro veranschlagt werden, sind für das kleinere Sony Xperia XZ2 Compact 599 Euro fällig.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

Galaxy S9: Samsung stellt neues Top-Modell in Barcelona vor

Samsung hat auf dem MWC in Barcelona sein neues Flaggschiff Galaxy S9 vorgestellt, das mit einer größeren und besser ausgestatteten Plus-Version kommt. Der Fokus liegt eindeutig auf der Kamera. Es kann ab sofort vorbestellt werden und wird am Mitte März ausgeliefert.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.