Planet of Tech

MWC 2017: LG X Power 2 sorgt für Akkupower satt

Bevor LG auf dem MWC in Barcelona sein neues Flaggschiff vorstellt, hat der Hersteller heute sein Mittelklasse-Portfolio geupdatet. Das erst im Juni vorgestellte LG X Power geht in die neue Runde. Das LG X Power 2 bekommt ein leicht geändertes Design sowie eine verbesserte Hardware spendiert. Der Rest der X-Serie bleibt zumindest vorerst unverändert.

Im Juni letzten Jahres hat der südkoreanische Hersteller LG seine neue X Serie vorgestellt. Mit dem LG X Power wurden Mittelklasse-Kunden angesprochen, welche einen großen Akku bei ihrem Smartphone suchen. Nun wurde vor dem MWC das LG X Power 2 vorgestellt, welches das selbe Ziel hat. Mit dem 4.500 mAh starken Akku sollen überwiegend Multimedia- und Gamingfans überzeugt werden. Darüberhinaus bietet das 5,5 Zoll große Smartphone ein HD-Display an.

 

LG X Power 2 MWC 2017: LG X Power 2 sorgt für Akkupower satt Bild LG Xpower 2 1 660x460

Neben dem leicht geänderten Design ist zudem das Comfort View Feature neu, welches den Blauanteil reduziert. Damit soll das Lesen von eBooks angenehmer werden. Während der Arbeitsspeicher 2 GB groß ist, kann der Kunde den 16 GB großen Speicher nach Wunsch erweitern. An Bord ist außerdem ein nicht weiter genannter 1,5 GHz octa-core Prozessor. Die Hauptkamera dient darüberhinaus mit 13 MP sowie einem LED Blitz. Die Selfiekamera ist mit 5 MP und einer Weitwinkellinse ausgestattet. Dank eigenen LG Features löst die Selfie Kamera automatisch aus, sobald ein Gesicht erkannt wird. Dabei darf die herkömmliche Gestensteuerung natürlich nicht fehlen.

Das LG X Power 2 bekommt neben Bluetooth 4.2, W-LAN b/g/n auch LTE verpasst. Laut dem Hersteller hält der Akku des LG X Power 2 übrigens ein ganzes Wochenende durch. Bis zu 15 Stunden Videos schauen soll möglich sein, alternativ können 18 Stunden am Stück gesurft werden. Sollte der Akku doch zur Neige gehen, kann dieser dank Quick Charge innerhalb von zwei Stunden komplett aufgeladen werden.

 

LG X Power 2 MWC 2017: LG X Power 2 sorgt für Akkupower satt Bild LG Xpower 2 2 660x460

 

Das LG X Power 2 wird bereits mit Android Nougat ausgestattet. Schon im März geht die Neuheit in Lateinamerika an den Start. Auch in Europa soll das neue Smartphone erhältlich sein. Zu dem Preis und Releasetermin möchte sich der Südkoreaner allerdings erst zu gegebener Zeit äußern.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.