Planet of Tech

Marktstart Ende März: Das HUAWEI P10 lite kommt mit Dual-SIM und Kirin-CPU

Der chinesische Smartphonehersteller Huawei schickt ein weiteres Mitglied seiner P-Serie ins Rennen. Das HUAWEI P10 lite kommt ebenfalls mit der ersten CPU-Eigenentwicklung der Chinesen und kann auch als Dual-SIM-Ausführung geordert werden.
Huawei startet die aktuelle Lite-Version der P-Familie. Das HUAWEI P10 lite ist mit Huaweis Prozessor-Eigenentwicklung Kirin 658 ausgestattet, einem OctaCore-Chip, dem vier Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Ab Werk kommt das Smartphone mit 32 Gigabyte Speicher für Dokumente und Apps, der mittels Mikro-SD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann, sofern der Kunde nicht die Dual-SIM-Version wählt. In diesem Fall muss er ohne Speichererweiterung zurecht kommen. Vorinstalliert ist Android 7.0 und Huaweis Oberfläche EMUI in der Version 5.1.

 

marktstart ende märz: das huawei p10 lite kommt mit dual-sim und kirin-cpu Marktstart Ende März: Das HUAWEI P10 lite kommt mit Dual-SIM und Kirin-CPU huawei p10 lite mittelklasse android 7 0 1l1

 

Obere Mittelklasse

Das HUAWEI P10 lite ist etwas handlicher als viele aktuelle Smartphones. Das Display misst 5,2 Zoll und besitzt eine FHD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Die Hauptkamera löst 12 Megapixel auf, besitzt einen Phase-Detection-Autofokus und soll ihre Stärken bei schlechten Lichtverhältnissen ausnutzen. Die Frontkamera hat ein Acht-Megapixel-Objektiv und soll Nutzern durch zahlreiche Filter vor allem beim Schießen von Selfies helfen. Ein interessantes Feature ist Knuckle, das das Erstellen von Screenshots und Videos, sowie den App-Start durch klopfen mit den Knöcheln auf das Display ermöglicht.
Das Smartphone verfügt über einen Akku mit 3.000 mAh Fassungsvermögen, der mittels einer FastCharge-Lösung binnen 90 Minuten wieder vollständig geladen werden soll.
Das HUAWEI P10 lite kann in Deutschland ab Ende März in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue erworben werden. Huaweis unverbindliche Preisempfehlung an den Einzelhandel liegt bei 349 Euro.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Roman van Genabith

Roman van Genabith

Editor [Markets, Mobile, Media]


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.