Planet of Tech

IFA 2017: Asus bringt neue ZenBook-Modelle mit

IFA 2017: Asus bringt neue ZenBook-Modelle mit

Während der IFA zeigt Asus nicht nur aktualisierte, sondern auch einige neue und sehr interessante Notebook-Modelle der ZenBook-Serie. Im Folgenden erhaltet ihr einen kurzen Überblick über die IFA-Neuheiten der ZenBook-Familie.

Asus ZenBook 13

Das schlanke 4K-Touch-Display mit schlankem Rahmen lässt das 13 Zoll große ZenBook 13 wesentlich kompakter wirken als gleich große Geräte der Konkurrenz. Auch das Gewicht ist mit 1,12 Kilogramm besonders niedrig. Die Dicke des Geräts beträgt 13,9 Millimeter. Trotz dieser zurückhaltenden Maße hat Asus mit der Nvidia Geforce MX150 eine hervorragende Grafikkarte integrieren können. Angetrieben wird das ZenBook 13 durch einen Core i7- Prozessor der achten Generation, der bis zu 3,7 Gigahertz hochgetaktet werden kann. 16 Gigabyte RAM und eine SSD mit einer Kapazität von einem TB begleiten den leistungsstarken Prozessor.

Asus ZenBook Flip 14

Asus bezeichnet das Zenbook Flip 14 als “dünnsten Laptop der Welt mit dedizierter Grafik“. Das 13,9 Millimeter dünne Gehäuse enthält einen um bis zu 360 Grad umklappbaren 14-Zoll-Full-HD-Touch-Display. Im Inneren des Geräts befinden sich mit Intels Core-i7-Quad-Core-Chip der achten Generation, bis zu 16 Gigabyte RAM, der Nvidia Geforce-MX150-Grafikkarte, bis zu 512 Gigabyte SSD-Speicher und dem Harman-Kardon-Audio-System hochwertige Komponenten.

Ein Fingerabdrucksensor mit Windows-Hello-Unterstützung sorgt für eine schnelle Entriegelung des Laptops. Er kann zudem zur Authentifizierung bei diversen Diensten genutzt werden. Die Laufzeit des Geräts soll bis zu dreizehn Stunden betragen.

Asus ZenBook Flip 15

Das Zenbook Flip 15 (UX561) stellt lediglich eine größere Version des Flip 14 dar. Das 15,6 Zoll große 4K-Display ist hochwertiger als das im Flip 14 eingesetzte Display. Die weitere Ausstattung ist mit Ausnahme des Speichers identisch. Hier bietet das Flip 15 bis zu zwei TB HHD-Speicher, den das Flip 14 nicht bieten kann. Das ZenBook Flip 15 ist mit einem Preis von 899 Euro exakt 100 Euro teurer als das ZenBook Flip 14.

Asus ZenBook 3 Deluxe

Das ZenBook 3 Deluxe überzeugt – wie auch das ZenBook 13 – vor allem mit einem schmalen Rahmen. Im 13-Zoll-Gehäuse ist ein 14-Zoll-Display untergebracht. Die aktualisierte Version des bereits auf der CES 2017 vorgestellten Laptops verfügt über einen neueren Kaby-Lake-Refresh, der einen Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 40 Prozent ermöglicht.

Dieser Artikel erschien zuerst auf basic-tutorials.de.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Lüthje

Simon Lüthje

Freier Autor, Gründer von Basic Tutorials


  1. Thomas
    Thomas 4 September, 2017, 09:00

    Gibt es bei den neuen Zenbook-Modellen, Modelle mit matten IPS-Display? Oder sind alle Displays glänzend?

    Reply this comment
    • Moritz Krauß
      Moritz Krauß 4 September, 2017, 13:36

      Hallo Thomas,

      leider haben die neuen Modelle nur glänzende Displays :/…

      Viele Grüße und eine schöne Woche

      Moritz

      Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.