Planet of Tech

Getestet: StilGut USB-C Hub – Anschlussvielfalt für dein MacBook

StilGut dürfte vor allem unseren Stammlesern zwischenzeitlich ein Begriff sein. Wir haben schon einige Produkte des Hüllenherstellers testen dürfen. Uns wurde sogar das neue MacBook einige Tage ausgeliehen, damit wir uns ein ausführliches Bild von den Neuheiten machen konnten. Doch mittlerweile ist StilGut weitaus mehr, als ein „reiner“ Hüllenhersteller. Denn darüber hinaus gibt es auch einiges an Computerzubehör im Portfolio. Diese Chance haben wir uns nicht nehmen lassen und haben zeitgleich mit dem MacBook den nagelneuen USB C Hub von StilGut getestet.  Alle Testgeräte wurden uns für diesen Test zur Verfügung gestellt.

 

Das Design – da waren Apple Designer am Werk

Der StilGut Type-C USB Hub kommt in einer schlichten Verpackung, welche einige Informationen für den Nutzer bereithält. Im Inneren befindet sich neben dem Hub selbst auch eine kurze Bedienungsanleitung, welche vermutlich nur von den wenigsten unter euch Berücksichtigung findet. Das Auspacken ist eher irrelevant. Vermutlich ein Einzelfall, aber bei mir hat sich der Hub gleich einer Schraube entledigt. Wo diese hingehört, weiß ich bis heute nicht. Viel wichtiger ist jedoch der USB-C Hub selbst. Die Neuheit ist nicht ganz zehn Zentimeter lang und genauso dick, wie das neue MacBook. Passend dazu hat der StilGut USB Hub dieselbe Farbe vom Mac – vorausgesetzt, du hast dich für die silberne Edition entschieden. Der Hub ist bislang leider nur in silber verfügbar, weshalb sich die Farbe nicht an den Space Grey oder goldenen Computer anpassen kann. Alles in allem könnte die Vermutung aufkommen, es handle sich um originales Apple Zubehör – zumindest das Design lässt kaum etwas anderes vermuten.

 

StilGut Type-C USB Hub im Test stilgut Getestet: StilGut USB-C Hub – Anschlussvielfalt für dein MacBook StilGut Type C USB Hub im Test 630x354

 

Die Möglichkeiten – warm, schnell, gut

Der StilGut USB Hub wird direkt am USB-C Port des MacBooks angeschlossen. Ein Kabel ist nicht von Nöten, was das Arbeiten noch eleganter macht. Dadurch kann sich das Zubehör direkt an das MacBook schmiegen und stört beim Transport kaum. Der Hub selbst verfügt über zwei USB 3.0 Ports, welche abwärts kompatibel sind. Außerdem lassen sich herkömmliche SD und SDHC Karten anschließen. Auch ein microSD Steckplatz ist vorhanden. Wem das nicht ausreicht, der kann alternativ zu dem vorhandenen USB C Anschluss greifen. Da das neue MacBook nur einen USB Anschluss besitzt, kann ein USB Hub schnell zum Vorteil werden. Dank dem StilGut Zubehör kannst du nämlich während dem Laden auch weitere USB Geräte anschließen. Ein Highlight: der USB Hub kann dein Mac laden und gleichzeitig Daten übertragen. Zwar habe ich mich noch nicht mit USB Hubs beschäftigt, aber vermutlich wird dies heutzutage fast schon Standard sein.

 

Der StilGut USB Hub an dem MacBook stilgut Getestet: StilGut USB-C Hub – Anschlussvielfalt für dein MacBook Der StilGut USB Hub Mac 630x354

 

Ich habe den StilGut Type-C USB Hub gemeinsam mit dem MacBook und einer Western Digital Festplatte verwendet. Zu Problemen kam es nicht. Ich konnte im Großen und Ganzen keinen Unterschied erkennen, ob die Festplatte nun mittels Hub oder direkt mit einem USB-C Adapter angeschlossen war. So soll es auch sein. Der Hub ist lediglich dazu da, dass mehrere Geräte zeitgleich angeschlossen werden können. Der Hersteller wirbt damit, dass der Hub Geschwindigkeiten von bis zu fünf GB/s erreichen kann. Einen Nachteil gibt es dann doch: der Hub wird sehr schnell recht warm. Wird die externe Festplatte dann doch mal zu stark beansprucht, hat man unterwegs eine kleine Heizung bei sich. Im Winter nicht schlecht, im Sommer eher ärgerlich. Merkwürdig ist, dass der Hub auch im Ruhemodus schnell an Wärme zulegt. Da der Hub lediglich über einen kleinen Stecker angeschlossen ist, ist die ganze Geschichte etwas wackelig. Auf dem Schreibtisch stellt das zwar kein Problem dar, unterwegs muss dann aber doch auf den USB Anschluss Acht gegeben werden.

 

MacBook und StilGut Hub stilgut Getestet: StilGut USB-C Hub – Anschlussvielfalt für dein MacBook MacBook und StilGut Hub 630x417

 

Fazit

Mit dem Type-C USB Hub bietet StilGut ein interessantes Zubehör an. Mit dem gewöhnlichen Apfel-Look sieht der Hub an dem Mac elegant aus und stört das Optische nicht. Aktuell gibt es für den Hub vermutlich noch nicht so viele Einsatzbereiche, doch USB-C ist stark im Kommen. Sicherlich ist der USB Hub von StilGut nicht nur mit Apple Geräten kompatibel, sondern kann auch mit den neusten Windows PCs verwendet werden. Ein weiterer Vorteil: der Mac wird während dem Laden weiterhin mit externen Festplatten oder SD-Karten versorgt. Außerdem bietet ein USB Anschuss plötzlich viel mehr Möglichkeiten, als früher. Bereits bei der Präsentation des MacBook war klar, dass der Nutzer nicht um einen USB Hub herumkommt. Und da ist der StilGut Type-C Hub sicherlich eine gute Wahl. Punktabzug bekommt der Adapter aufgrund der Wärmeentwicklung und dem eher wackeligen Halt. Für den Preis von knapp 60 Euro ist der Hub recht teuer, aber von Apple Zubehör ist man diese Preise auch gewohnt. Und da es keinen originalen Hub von Apple gibt – warum dann nicht zu dem StilGut Hub greifen? Auch wenn ich keine direkten Vergleiche habe: der Kauf lohnt sich definitiv für alle potenziellen USB-C Käufer.

 

Preisvergleich

Design
16out of 5
Verarbeitung
14out of 5
Bedienbarkeit
18out of 5
Funktionen
16out of 5
Verlässlichkeit
12out of 5
Preis
14out of 5
Preis-Leistung
16out of 5

Zusammenfassung

Der StilGut Type-C UBS Hub macht das, was er soll. Der Hub lädt den Mac und überträgt zeitgleich Daten über zwei USB 3.0 und SD-Karten Anschlüsse. Das Design erinnert an Apples Philosophie, weshalb das Zubehör besonders gut zu dem neuen MacBook passt. Der Hub funktioniert ohne Probleme. Kleinen Punktabzug gibt es für den Halt, die Wärmeentwicklung - und hey, Schrauben habe ich nicht extra bestellt.

3.81

3.81 out of 5
Gut

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Vodafone: Datenautomatik ist nicht zulässig

Immer mehr Provider verwenden eine Datenautomatik in ihren Verträgen. Diese teure Vertragsfalle möchte die Verbraucherzentrale Bundesverband verhindern und hat die

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.