Planet of Tech

Das warten ist vorbei: LG V20

Nach längerem teasern und schweigen während Interviews hat LG heute nun doch das V20 vorgestellt. Somit hat LG neben dem G5 noch ein weiteres Flaggschiff auf dem Markt. Das Topsmartphone ist zwar noch ohne Preis, doch Features wie Dual-Kamera, zweites Display und Android 7.0 stehen mittlerweile fest.

 

LG-V20-Unveiled-2 Das warten ist vorbei: LG V20 Das warten ist vorbei: LG V20 LG V20 Unveiled 2 660x503

LG hat heute sein neues Flaggschiff vorgestellt. Wie sein Vorgänger, das V1o, bietet es Android und eine kleines zweites Display für Notifications. Wie bei einem Flaggschiff üblich hat das V20 natürlich nur Top Hardware verbaut. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, wobei die Ober- und Unterseite aus Silikon-Polycarbonat besteht. Dadurch sollen Stürze aus bis zu 1,2m dem Smartphone nichts anhaben können. Im Gehäuse arbeitet der Qualcomm Quad-Core-Prozessor Snapdragon 820. Diesem stehen 4 GByte DDR4-RAM zur Verfügung. Darüber hinaus sind noch 64 GB Flachspeicher vorhanden, welche aber mit einer Micro-SD Karte auch erweitert werden können.

 

LG-V20-Wide-Angle-Camera Das warten ist vorbei: LG V20 Das warten ist vorbei: LG V20 LG V20 Wide Angle Camera 660x440

Das 5,7 Zoll IPS-Display löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf. Über dem Hauptdisplay ist noch ein zusätzliches, kleineres Display eingebaut, welches im Gegensatz zum V10 wesentlich heller sein soll. Auf diesem können weitere Infos oder Benachrichtigungen angezeigt werden. Als Hauptkamera kommt hier, wie bei den anderen LG Top Smartphones diesen Jahres, eine Dual- Kamera zum Einsatz. Dank der beiden Kameras sind sehr weitwinklige Aufnahmen möglich, außerdem werden die Bilder sowohl durch einen optischen als auch durch einen elektronischen Bildstabilisator stabilisiert. Natürlich wurden auch die Selfie Fans nicht vergessen. Daher hat die Frontkamera des V20 5 Megapixel und ebenfalls einen relativ großen Aufnahmewinkel. So sollen auch große Gruppen Selfies möglich sein.

Verbindungstechnisch ist das V20 auch passend ausgestattet. So unterstützt es LTE und WLAN 802.11ac, dazu Bluetooth 4.2 LE  und natürlich auch GPS und NFC. Der Akku ist wechselbar und speichert 3.200mAh. Auch bei diesem Smartphone wurde schon der neue USB-C Anschluss verbaut.

Noch in diesem Monat soll das V20 in Südkorea verfügbar sein. Weitere Länder werden folgen. Ein Preis ist nach wie vor nicht bekannt.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Tom Jennewein

Tom Jennewein

Content Manager


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.