Planet of Tech

Android-Apps könnten Umsatz von iOS-Apps dieses Jahr erstmals schlagen

Android-Apps könnten Umsatz von iOS-Apps dieses Jahr erstmals schlagen

Lange Zeit galt der Umsatz von iOS-Apps als unschlagbar. Doch in diesem Jahr könnte damit Schluss sein. Erstmals könnten Android Apps mehr Umsatz erzielen, als Apples AppStore. Nichts desto trotz ist der AppStore von iOS in den nächsten fünf Jahren uneinholbar. In den kommenden fünf Jahren soll der Umsatz von den Smartphone- und Tablet-Programmen um fast 20 Prozent zunehmen.

Der Marktforscher App Annie hat eine ausführliche Studie zum App-Umsatz der kommenden fünf Jahre erstellt. Insgesamt 30.000 unterschiedliche Quellen wurden ausgewertet, um den Umsatz von den Miniprogrammen für Smartphones und Tablets prognostizieren zu können. Laut dem Forscher könnten Android-Apps in diesem Jahr erstmals den Umsatz von iOS-Apps überholen. Der AppStore von iOS soll dabei weiterhin weiterhin der Store mit dem meisten Umsatz bleiben.

 

Während Apples AppStore die einzige Bezugsquelle für iOS Apps ist, gibt es bei Android neben dem Google Play Store zahlreiche Drittanbieter Stores, welche beispielsweise von Huawei, Amazon oder Xiaomi angeboten werden. Diese erzielen zusammen mit ungefähr 20 Milliarden US-Dollar genau so viel Umsatz, wie der Google Play Store alleine. Apple erzielt indessen stolze 40 Milliarden US-Dollar und ist damit Marktführer. Werden nun die Android Stores addiert, könnten die Android Apps allerdings noch in diesem Jahr den Umsatz von iOS übertrumpfen.

 

Umsatzwachstum von Apps bis 2021 App Android-Apps könnten Umsatz von iOS-Apps dieses Jahr erstmals schlagen App Umsatzwachstum 660x459

 

Darüberhinaus hat Annie eine Studie vorgelegt, welche belegen soll, dass bis 2021 immer mehr Apps gekauft werden. Während im vergangenen Jahr rund 62 Milliarden US-Dollar ausgegeben wurden, sollen 2021 139 Milliarden US-Dollar eingefahren werden. Das wäre ein Umsatzplus von 18 Prozent. Auch nach 2021 wird der Markt aller Wahrscheinlichkeit nach weiter wachsen.

Obwohl Android bis 2021Apples Betriebssystem iOS lange überholt haben sollte, bleibt der AppStore Umsatzführer. Von den knapp 140 Milliarden US-Dollar sollen allein 60 Milliarden US-Dollar von Apple stammen. Zudem wird China auch für Software zu einem wichtigen Markt. Die meisten Downloads sollen demnach in China erfolgen. In Europa werden die meisten Käufe aus Russland stammen, gefolgt von Deutschland und Großbritannien auf Platz 3.

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.