Planet of Tech

Youtube erweitert Livestream-Angebot

Youtube erweitert Livestream-Angebot

Schon lange Zeit können bei YouTube Livevideos gedreht und angeboten werden. Allerdings ist diese Funktion nur direkt am Computer möglich, weshalb man nicht einfach schnell von jetzt auf gleich ein Video posten kann. Jetzt möchte Google das Angebot auf Android Geräte ausweiten – ähnlich wie bei Facebook Live können künftig immer und überall Livestreams gestartet werden.

Livestreaming wird immer beliebter, viele Konzerne wie Twitter und Facebook haben das Angebot für Live-Videos weitgehend ausgebaut. Immer mehr Leute möchten Videos in Echtzeit erleben und mitverfolgen. Nun zieht auch Google nach. Der US-Konzern möchte das seit 2011 aktive Livestream-Angebot erweitern und dementsprechend die Funktion in naher Zukunft auch in die YouTube App von Android integrieren. Das hat der Tochterkonzern von Alphabet heute auf der VidCon angekündigt. Per Knopfdruck können die YouTuber praktisch ihren eigenen Stream anbieten.

 

YouTube-livestream-w782 YouTube Youtube erweitert Livestream-Angebot YouTube livestream w782 660x557

 

Im verfügbaren Livestream befindet sich außerdem ein öffentlicher Chat für die Zuschauer. Hierbei können Zuschauer miteinander diskutieren und den Stream mitverfolgen. Auch Textnachrichten können jeweils an den aktiven Broadcaster versendet werden. Wie bereits erwähnt wird die Funkion nicht als extra App angeboten, wird in die bestehende YouTube App integriert. Mithilfe eines großen, roten Knopfes wird der Livestream sofort gestartet und der jeweiligen Zielgruppe bereitgestellt. Sobald der Livestream startet kann außerdem eine Push-Benachrichtigungen an alle potenzielle Nutzer versendet werden. Nichts desto trotz ist die Funktion vorerst für eine kleinere Gruppe in Amerika verfügbar. Nach und nach soll die Funktion ausgebaut werden und schließlich weltweit zur Verfügung stehen. Ob die Funktion auch in iOS und Windows Phone integriert wird, ist derzeit noch unklar.

Quelle Titelbild: d8nn / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Simon Glückert

Simon Glückert

Editor


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.