Planet of Tech

WhatsApp zählt eine Milliarde monatliche Nutzer

WhatsApp zählt eine Milliarde monatliche Nutzer

Der bekannte Messenger WhatsApp gerät immer wieder wegen Datenschutz in Kritik. Dennoch greifen viele auf den Messenger zurück. Facebook hat heute mitgeteilt, dass ein Rekord gebrochen wurde. Derzeit nutzen eine Milliarde Nutzer monatlich das kostenfreie Angebot.

WhatsApp hat seinen eigenen Rekord gebrochen. Das wurde heute im hauseigenen Blog mitgeteilt. Rund eine Milliarde Nutzer verwenden den Messenger im Durchschnitt. Das Ziel besteht weiterhin darin, die SMS zu revolutionieren und auch die restlichen sechs Milliarden Menschen der Welt zu gewinnen. Währenddessen zeigt sich Jan Koum sehr erfreut über die neue Bilanz. Koum gibt sogar weitere Einblicke hinter die Software. Derzeit kümmern sich 59 Entwickler, dass alles reibungslos funktioniert. An einem Tag werden 42 Milliarden Nachrichten in einer Milliarde Gruppen  versendet. Bestandteil sind außerdem 250.000 Videos und 1,6 Millionen Bilder pro Tag.

 

WhatsApp erreicht eine Milliarde Nutzer WhatsApp WhatsApp zählt eine Milliarde monatliche Nutzer WhatsApp erreicht eine Milliarde Nutzer 630x354

 

Auch Mark Zuckerberg ist positiv gestimmt. Facebook hat den Messenger 2014 übernommen. Die Nutzerzahlen des Messengers haben sich seit dem Kauf nahezu verdoppelt. Zwischenzeitlich werden übrigens 53 verschiedene Sprachen unterstützt. Der neue Rekord motiviert das Team, in die nächste Runde zu gehen. Wir sind schon gespannt auf die neuen Funktionen in diesem Jahr – eine Verschlüsselung wäre beispielsweise mal nicht schlecht.

Quelle Titelbild: Twin Design / Bigstockphoto

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.