Planet of Tech

VoLTE mit Vodafone auf dem iPhone 6 (Plus) möglich

Letzte Woche wurde im Internet verbreitet, dass Vodafone mit dem neusten iOS-Update die neue iPhone-Generation für VoLTE vorbereitet. Ob dies allerdings stimmt, war zweifelhaft. Mit dem gestrigen Update auf das neue Betriebssystem war genau dies der Fall. Die Vodafone-Kunden haben zeitgleich mit dem Update von iOS 8.4 ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen erhalten.

Mit dem Download von iOS 8.4 erhalten Kunden von Vodafone zeitgleich ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen. Diese ermöglichen die Telefonie über LTE. Dieser neue Telefoniestandard heißt VoLTE und bietet einige Vorteile. Unter anderem wird der Akku leicht geschont, da nicht ständig das Netz gewechselt werden muss. Bislang waren nämlich keine Telefonate über das LTE-Netz möglich. Zudem ist ein schnellerer Gesprächsaufbau mittels VoLTE möglich und die Sprachqualität soll verbessert werden.

 

Vodafone schaltet VoLTE für iPhone frei volte VoLTE mit Vodafone auf dem iPhone 6 (Plus) möglich shutterstock 128964686 680x680

 

Das Update der Netzbetreiber-Einstellungen von Vodafone bringt neue Einstellungsmöglichkeiten in die Systemeinstellungen. Hierbei handelt es sich um dieselben Einstellungen, welche bereits seit vergangenen Freitag bei Telekom-Kunden vorhanden sind. Nutzbar ist VoLTE jedoch lediglich mit dem iPhone 6 sowie dem iPhone 6 Plus. Ältere Generationen unterstützen den neuen Standard zumindest in deutschen Netzen nicht.

 

Dennoch gibt es einen Unterschied zwischen Telekom und Vodafone. Während die Telekom die Smartphones bislang lediglich auf den neuen Standard vorbereitete, ist VoLTE bei Vodafone bereits seit der CeBIT im März nutzbar. Bislang jedoch lediglich mit ausgewählten Android-Geräten und nun mit den iPhones. Bislang können allerdings noch nicht alle Kunden den neuen Service nutzen. Dazu müssen nämlich erst die SIM-Karten freigeschaltet werden. Dies geschieht automatisch und sukzessive. Laut dem Kundenservice des Anbieters soll diese Freischaltung jedoch innerhalb der nächsten Woche abgeschlossen sein. Dann können alle Vodafone-Kunden VoLTE auf dem iPhone 6 (Plus) mit iOS 8.4 nutzen.

Quelle Bild: Shutterstock

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

  1. Vodafone ermöglicht VoLTE für Samsung Galaxy S6 (Edge) 16 Juli, 2015, 15:10

    […] Anfang Juli die iPhones für VoLTE freigeschaltet wurden, folgen nun zwei Samsung Smartphones. Hierbei handelt es sich um das Samsung Galaxy S6 […]

    Reply this comment
  2. O2 schaltet VoLTE für iPhone 6 - Nutzer frei 22 September, 2015, 15:43

    […] unterstützt lediglich Vodafone VoLTE für die iPhone 6 – Generation. Die neue Technik sorgt unter anderem für eine bessere Sprachqualität, sowie für […]

    Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.