Planet of Tech

Vodafone startet noch im Juni mit 400 Mbit/s im Kabelnetz

Vodafone möchte noch in diesem Monat die Geschwindigkeit im Kabelnetz verdoppeln. Bereits in wenigen Tagen können mehrere Millionen Haushalte Download-Raten von bis zu 400 Mbit/s erreichen. Ziel ist es, bis Jahresende rund 60 Prozent des Netzes mit der zukunftsorientierten Geschwindigkeit auszustatten.

Deutschland hinkt in Sachen Internet-Speed im europäischen Vergleich deutlich hinterher. Noch immer ist ein Großteil mit extrem langsamen Internet ausgestattet. Das möchte Vodafone noch in diesem Monat ändern. Innerhalb der nächsten Tage wird die Geschwindigkeit im Kabelnetz verdoppelt. Rund vier Millionen Haushalte sollen demnächst Geschwindigkeiten von 400 Mbit/s erreichen können. Laut dem Provider können 30 Gigabyte große Dateien in weniger als zwölf Minuten heruntergeladen werden. Auch die Upload-Rate soll verbessert werden. Kunden, welche das 400 Mbit/s Paket gebucht haben, können ihre Dateien mit 25 Mbit/s in ihre persönliche Cloud laden.

 

lo-c vodafone kabelnetz Kabel deutschland gigabit network vodafone Vodafone startet noch im Juni mit 400 Mbit/s im Kabelnetz Vodafone Gigabit Network 660x440

 

Zu den Städten gehören unter anderem Großstädte wie München, Hamburg, Leipzig oder Nürnberg. Aber auch in kleineren Gebieten wie Ingolstadt oder Weimar erhält die neue Geschwindigkeit Einzug. Der Kabelbetreiber hat sich das Ziel gesetzt, bereits bis Ende des Jahres 60 Prozent des Netzes mit 400 Mbit/s abdecken zu wollen. Bereits über 13 Millionen Haushalte kommen laut eigenen Angaben in den Genuss von 200 Mbit/s, was bald übertroffen werden soll. Auf Nachfrage bei der Pressestelle wollte man leider noch keine Angaben machen, was die Tarifdetails anbelangt. Diese werden erst mit dem Start veröffentlicht.

Vodafone sieht sich als Pionier was das Kabelnetz anbelangt. Unter anderem wurden in verschiedenen Testszenerien bereits Geschwindigkeiten von 4,7 Gib/s erreicht. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 Gib/s möchte der Anbieter ganz neue Anwendungen ermöglichen.

„Um Deutschlands digitale Innovationskraft zu stärken braucht es immer schnellere Netze. Als Gigabit Company begeistern wir unsere Kunden mit Highspeed. Mit unserem einmaligen Technologiemix aus Mobilfunk und Kabelglasfasernetz machen wir Deutschland zur Gigabit-Gesellschaft.“ – Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Huawei Mate 9 Erfahrungsbericht: der kleine Galaxy Note 7 Ersatz

Mit dem Huawei Mate 9 hat der chinesische Hersteller ein Smartphone veröffentlicht, welches durch schnelle Technik und einen großen Bildschirm auffallen

Verschlüsselung von WhatsApp war noch nie sicher [UPDATE]

Seit etwa einem Jahr werden sämtliche Chats bei WhatsApp verschlüsselt übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte mitlesen können. Doch

TechnikSurfer wünscht einen guten Rutsch und ein technikvolles Jahr 2017

Die letzten Stunden von diesem Jahr sind angebrochen – während wir noch ein paar Stunden 2016 hinter unserer Serverzeit stehen haben,

  1. Matthias
    Matthias 9 Juni, 2016, 10:57

    Wie gut, dass ich dahin wechseln will…ich hab das Netz mit den zwei Einsen, und das taugt garnichts. Nicht, dass ich 400mbit brauchen würde, aber 16 wären schon schön.

    Reply this comment
    • Moritz Krauss
      Moritz Krauss Author 9 Juni, 2016, 11:03

      Ich bin vor allem mal auf den Preis von 400 Mbit/s gespannt. Da wird Vodafone womöglich mächtig in die Tasche greifen :/. Wieso hast du Probleme mit – ich vermute mal – 1&1? Kommt nicht das an, was der Vertrag verspricht oder wie?

      Viele Grüße

      Moritz

      Reply this comment
      • Matthias
        Matthias 9 Juni, 2016, 12:07

        Der Preis könnte natürlich interessant werden.

        Naja, einerseits ist die Geschwindigkeit nicht wie vertraglich (sehe ich ein, dass das passieren kann), andererseits habe ich Verbindungsabbrüche, mal mehr mal weniger. Support konnte auch nichts regeln.

        Reply this comment
        • Moritz Krauss
          Moritz Krauss Author 9 Juni, 2016, 12:39

          Ohje das ist wirklich sehr ärgerlich. Kann ich sofort verstehen. Es gibt heutzutage fast nichts wichtigeres als den Internetanschluss ;-).

          Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und danke für deine Kommis

          Moritz

          Reply this comment

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.