Planet of Tech

LG verschenkt eigene Virtual-Reality Brillen

LG VR for G3 bald in Aktion kostenlos erhältlich LG LG verschenkt eigene Virtual-Reality Brillen LGE VR G3 5002 300x225In einer Pressemitteilung kündigte LG eine baldige Aktion für das G3 an. Für das aktuelle Smartphoneflagschiff des Unternehmens gibt es nun eine eigene Virtual Reality Brille mit dem Namen VR for G3. In einer Sonderaktion wird diese Brille demnächst kostenlos erhältlich sein.

Die Südkoreaner haben heute die neue Virtual Reality Brille vorgestellt. Laut eigenen Angaben wurde diese Brille auf Grundlage des Google Project Cardboard gefertigt. Im vergangenen Sommer stellte Google auf der Entwicklermesse I/O ein Konzept vor, wie man seine eigene VR-Brille aus Pappe bauen kann. Eine Anleitung hierzu ist im Internet zu finden.

 

Die VR for G3 ist nicht die erste Reality-Brille, welche auf diesem Konzept basiert. Auch die Samsung Gear VR basiert auf diesem Prinzip. Das Smartphone dient hierbei nicht nur als Rechner, sondern auch das Display. Mittels eines Magneten wird das Gyroskop des G3 beeinflusst. Dies stellt die Steuerungseinheit der Brille dar. Knöpfe hat die Brille keine, bis auf die Knöpfe auf der Rückseite des Smartphones. Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um die Lautstärke-Regelung und dem Standby-Button.

Während einer Verkaufsaktion erhält man die neue Kunststoff-VR-Brille bei einem Kauf des G3 kostenlos hinzu. Diese Aktion startet laut Angaben des Herstellers noch im Februar bei ausgewählten Partnern. Wann genau die Aktion startet und welche Händler teilnehmen ist bislang nicht bekannt. Neben der Brille wird dem Bundle ein Gutschein für das Spiel Roboliteration beigelegt.

Quelle Titelbild: LG Newsroom

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.