Planet of Tech

OnePlus 2 kann vier Tage ohne Invite gekauft werden

Im Rahmen des Black Friday wird das OnePlus 2 ganze vier Tage ohne Invite verkauft. Interessenten haben somit die Möglichkeit, sich ihr Smartphone zu sichern. Neben einem großen Ansturm werden verschiedene Rabatte von dem chinesischen Startup erwartet.

Bereits Anfang Oktober konnte das OnePlus 2 ohne eine Einladung gekauft werden. Während dem Black Friday setzt das Unternehmen nun eins oben drauf. Vom 27. November bis zum 30. November kann das Flaggschiff ohne Einladung bestellt werden. Der Kauf ist jedoch nur über den offiziellen Online Shop möglich. Laut der Ankündigung gäbe es kein begrenztes Kontingent. Dies führt deshalb sicherlich zu recht langen Lieferzeiten. Sicherlich werden am ersten Tag die Server überlastet sein. Aus diesem Grund lohnt es sich, bereits im Voraus einen Account einzurichten. Dieser wird nämlich benötigt.

 

OnePlus 2 einige Tage im Open Sale OnePlus 2 OnePlus 2 kann vier Tage ohne Invite gekauft werden OnePlus 2 Open Sale 680x680

 

Das 5,5 Zoll große Smartphone kann für rund 400 Euro erworben werden. Unklar ist, ob auch das günstigere OnePlus X ohne Invites verkauft werden soll. Derzeit sieht es nicht danach aus, zumal das Invite-System für das kleinere Smartphone in der nächsten Zeit aufgehoben wird. Dafür wird davon ausgegangen, dass OnePlus während dem Aktionszeitraum mit verschiedenen Rabatten um sich wirft. Bereits letztes Jahr hat das Startup Rabatte auf verschiedenstes Zubehör gegeben. Wer von euch wird zugreifen?

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

EU plant schnellen Glasfaserausbau bis 2025 – Deutsche Telekom widersetzt sich

Die Europäische Union ist bei der Digitalisierung hinten dran, allen voran Deutschland. Während in weiten Teilen der Welt bereits Glasfasernetze

Google stellt das modulare Smartphone Project Ara offiziell ein

Google hat heute offiziell bekannt gegeben, sein jüngstes Smartphone-Projekt einstellen zu wollen. Hierbei handelt es sich um Project Ara, hinter

Facebook testet Sound bei Autoplay-Videos

Videos in Facebook bekommen immer mehr Bedeutung. Nachdem das soziale Netzwerk seine Live-Videos eingeführt hat, folgten neue Werbeformen für die

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.