Planet of Tech

Nokias großes Comeback: der Finne steigt wieder in den Smartphone-Markt ein

Nokia, der ursprüngliche Erfinder der Smartphones, möchte schon bald sein Comeback feiern. Gemeinsam mit neuen Smartphone-Spezialisten sollen neue Geräte den Markt erobern. Allerdings werden die Modelle nicht direkt von einem Finne gefertigt. Stattdessen werden die Neuheiten lediglich den Markennamen tragen.

Der frühere Anführer der Handysparte Nokia möchte bald ein großes Comeback feiern. Schon bevor es iOS und Android gab, revolutionierte der Finne mit Symbian den Handymarkt. Doch der Entwickler hielt zu lange an dem unausgereiften Betriebssystem fest, was den Konzern letzten Endes in den Ruin getrieben hat und 2013 von Microsoft aufgekauft wurde. Nachdem Microsoft heute angekündigt hat, die Feature Phone Sparte verkauft zu haben, wird ein großer Traum für viele Fans wahr: Nokia steigt offiziell wieder in den Smartphone- und Tablet-Markt ein.

 

lo-c nokia smartphone Nokia Nokias großes Comeback: der Finne steigt wieder in den Smartphone-Markt ein Nokia ist zurueck 660x440

 

Allerdings werden die neuen Geräte nicht von dem Finnen selbst entwickelt. Dafür ist ein Spezialisten-Team der neu gegründeten Firma HMD zuständig. HMD entwickelt und vermarktet die Smartphones und Tablets. Der Markenname Nokia hält also nur für den Namen des Produkts her. HMD hat vorerst für zehn Jahre die Lizenz, den Namen verwenden zu dürfen. Es ist noch unklar, was für Geräte genau gebaut werden sollen. Für mich klingt die Mittelklasse recht plausibel. Der Finne hat angekündigt, hohe Standards fahren zu wollen, so wie es von den Kunden schon lange gefordert wurde. Außerdem soll Android als Betriebssystem zum Einsatz kommen. Ob auch die Google eigenen Apps vorinstalliert sein werden, ist ungewiss. Allerdings müssen sich die Fans noch gedulden. Ein genauer Termin für die ersten Geräte ist noch nicht einmal angepeilt. Auch Nokia selbst sagt, dass es noch eine Weile dauern könnte.

Quelle Bild: Hadrian / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Moritz Krauß

Moritz Krauß

Founder & Editor in Chief


Ähnliche Artikel

Android 9.0 Pie ist da: Google setzt auf KI, beliebte iOS-Features und mehr Sicherheit

Google hat Android 9.0 Pie vorgestellt. Das Update greift einige Funktionen von Apples iOS auf und versucht weiter mit AI zu punkten. Auch soll die Sicherheit durch HTTPS für alle Apps besser werden.

Samsung Galaxy A8 (2018) ab sofort doch in Deutschland verfügbar

Das Samsung Galaxy A8 (2018) kommt jetzt doch nach Deutschland – mit Einschränkungen. Obwohl der Preis bereits unter der Preisempfehlung liegt, lohnt sich der Blick zum ehemaligen Flaggschiff des Herstellers.

MWC 2018: Sony enthüllt Xperia XZ2 Reihe

Eineinhalb Jahre nach Einführung der Sony Xperia XZ-Serie stellt der Japaner im Rahmen des MWC seine zweite Generation vor. Das neue Sony Xperia XZ2 soll die Smartphone-Riege anführen und schließt sich aktuellen Trends an.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.