Planet of Tech

Neues iPhone: o2 schaltet die Vorregestrierung frei

Die Telekommunikation-Riesen Telekom als auch Vodafone bieten schon seit längerer Zeit die Vorregistrierung für das kommende iPhone an. Hiermit wollen sie den Interessierten, sowie Fans der iPhone Reihe die Möglichkeit bieten abzusahnen. Doch  plötzlich kam auch der dritte im Bunde, der Anbieter o2. Er bietet urplötzlich den gleichen Service an.

Hiermit erhoffen sich die großen drei möglichst viele neue Kunden,  als auch viele Vertragsverlängerungen durch den neuen Kassenschlager.

 

o2_iphone6s_registrierung  Neues iPhone: o2 schaltet die Vorregestrierung frei o2 iphone6s registrierung

 

Nicht zu verachten ist aber, es handelt sich bei o2 und Vodafone um eine Anmeldung, bei der auch Newsletter pflicht ist. Das empfinden wir als ungeschickt, denn in unseren Augen erfährt man auch ohne den Newsletter genug über das neue Top-Handy von Apple. Hier erhält man nämlich wichtige Informationen, aber auch total irrelevantes über das Handy. Außerdem kommen die Interessierten/Fans durch andere Quellen an die heißen News!

Zu erwähnen ist, dass neue iPhone wird am 9.September von Apple vorgestellt. Aber noch viel wichtiger für viele ist, wie wird das neue Handy heißen? Da die Mobilfunkanbieter die Handys bereits reservieren lassen, kann man davon ausgehen bzw. sind sich viele Experten sicher, dass Apple das iPhone 6S und iPhone 6S Plus im September vorstellen wird.

 

Quelle Beitragsbild: Hadrian / Shutterstock.com

Schön, dass du da bist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns als TechnikSurfer Leser deinen Freunden weiterempfehlen, uns auf den sozialen Netzwerken folgen und unsere App für Android oder iOS installieren würdest. Es lohnt sich - garantiert!

Yannic Tschickardt

Yannic Tschickardt

Freier Autor


Ähnliche Artikel

iPad Pro mit Face ID und neue Macs? Apple lädt zur Oktober-Keynote

Apple lädt zum Oktober-Event nach New York. Fast sicher erwartet wird ein iPad Pro mit Face ID, doch auch modernisierte Macs wären möglich und überfällig.

WWDC 2018: Alle Neuerungen im Überblick

Jährlich grüßt die Entwicklerkonferenz WWDC von Apple. Wie im vergangenen Jahr auch findet das diesjährige Event in San Jose statt

Apple-Event: Neues, günstigeres iPad mit Apple Pencil-Unterstützung in Chicago vorgestellt

Apple hat heute in Chicago ein neues 9,7 Zoll-iPad vorgestellt. Es wird etwas günstiger, adressiert vor allem Bildungskunden und unterstützt den Apple Pencil.

Noch keine Kommentare vorhanden Sei der Erste und hinterlasse einen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*


Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung.